So wählen Sie das richtige Umzugsunternehmen

Immer wieder kommt es dazu, dass man seinen Lebensmittelpunkt verlegen muss oder möchte. In einem solchen Fall kommt man um einen meist aufwändigen Umzug selten herum. Wer der schweißtreibenden Arbeit mitsamt langwieriger Organisation eines Umzuges umgehen möchte, der setzt auf ein Umzugsunternehmen. Dort findet man die nötige Expertise, um einen Umzug bestmöglich zu gestalten, und durchzuführen. In diesem Beitrag erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um das richtige Umzugsunternehmen für Ihre Ansprüche zu finden.

Wenn ein privater Umzug keinen Sinn macht

Es gibt viele Gründe, weshalb man auf ein Umzugsunternehmen setzen sollte. In vielen Fällen sind die Personen, die umziehen müssen, berufstätig, und finden kaum die nötige Zeit vor, um einen Umzug, der meist mehrere Tage in Anspruch nimmt, effektiv durchzuführen. Viele Menschen wollen auch schlichtweg die schweißtreibende Arbeit, die mit einem Umzug einhergeht, bestmöglich vermeiden. Insbesondere das Schleppen von Möbelstücken ist manchmal eine Angelegenheit, die alleine nicht durchführbar ist. Ein Umzugsunternehmen stellt die nötige Manneskraft zur Verfügung, um jede auch noch so große Wohnung leerzuräumen, zu verlade, und am neuen Umzugsort zu entladen. Als Kunde eines Umzugsunternehmens muss man somit nur noch dafür sorgen, dass die Möbel und das Hab und Gut sorgfältig verpackt, und wieder entpackt wird.

Wichtigstes Kriterium: Standort

Das wichtigste Kriterium für die Auswahl des richtigen Umzugsunternehmens ist der Standort. So sollte man im Idealfall nur bei solchen Unternehmen um ein Angebot an suchen, welche entweder am Ort des alten Wohnsitzes, oder an jenem des neuen Wohnsitzes ansässig sind. Denn nur so kann man sicher gehen, dass die Fahrtkilometer möglichst gering gehalten werden. Immerhin handelt es sich bei den Fahrtkosten um eine der wichtigsten Preistreiber eines Umzuges. Suchen Sie also nach Umzugsunternehmen, die in Ihrer Nähe liegen, und holen Sie einige Angebote ein.

Preisvergleich lohnt sich

Setzen Sie zudem auf keinen Fall auf das erstbeste Umzugsunternehmen. Denn wenn Sie Pech haben, dann kann es passieren, dass Sie mit übertrieben hohen Kosten konfrontiert werden. Es gibt erhebliche Unterschiede je nach Anforderung des Umzugs. Und Umzugsunternehmen sind auf unterschiedliche Fälle spezialisiert. Dementsprechend holen Sie zumindest drei bis vier Angebote ein, um ein geeignetes Unternehmen für ihre Anforderungen auszuwählen, welches faire Preise bietet.

Das Kleingedruckte

Wenn sie die Angebote einholen, dann achten Sie auf das Kleingedruckte. Viele versteckte Kosten können die Endabrechnung unerwartet teuer werden lassen. Dazu zählen etwa spezielle Abrechnungsverfahren bei den zu absolvierenden Kilometern, oder Personalkosten, die nicht eindeutig im Vorfeld definiert sind. Manche Unternehmen versuchen, sich so einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen. Wer das Kleingedruckte liest, der kann ausschließen, letztlich mit höheren Kosten rechnen zu müssen, als dies im Grunde geplant war. Vermeiden Sie, böse Überraschungen zu erleben, und stellen Sie sicher, dass die Unternehmen, bei welchen Sie Angebote einholen, sämtliche Kosten offenlegen.

Fazit

Ein Umzug ist in den meisten Fällen eine aufwendige Angelegenheit. Sämtliches Hab und Gut muss sicher verpackt werden, die Möbelstücke müssen transportfertig gemacht werden, und die Wohnung muss in einem einwandfreien Zustand hinterlassen werden. Und dann beginnt aber erst die Arbeit. Denn dutzende, manchmal gar hunderte Kartons und schwere Möbelstücke müssen aus der eigenen alten Wohnung geholt werden, in einen Transporter verfrachtet, und schließlich zum neuen Wohnort geführt werden. 

Dort wiederum muss dasselbe Prozedere umgekehrt stattfinden. Nach dem Ausladen geht es darum, die Möbelstücke zu platzieren, neu aufzubauen, und die Kartons zu entpacken. Wer die schweißtreibenden Aspekte dieser Arbeit vermeiden will, der setzt auf ein Umzugsunternehmen. In diesem Beitrag haben wir zusammengefasst, auf welche Dinge man achten muss, um das perfekte Angebot für einen Umzug zu finden. Wenn Sie darauf achten, dann wird Ihnen ein Umzug gelingen, der Ihnen nicht den letzten Nerv raubt, und zudem keine allzu großen Kosten verursacht.