Sommer, Strand und Sonne

Encarnación: Der weiße San José Strand ist an den Ufern des Paraná Flusses farbenfroh und bietet einen einzigartigen visuellen Reiz in Paraguay. Sommer, Strand und Sonne ziehen Tausende von Urlaubern an und mit Beginn des Karnevals nimmt der Touristenstrom weiter zu.

Tausende paraguayischer Touristen sowie Ausländer genießen die Sonne und den Sommer an den drei öffentlichen Stränden am Ufer des majestätischen Flusses Paraná.

Hauptsächlich der Strand von San José zieht viele Urlauber an, aber auch die Unterkünfte in der Hauptstadt von Itapúa sind gut belegt. Sie bieten den Gästen ebenfalls eine Reihe von Aktivitäten an, um den Urlaub zu genießen.

Eine farbenfrohe Show gibt aber den Hunderten von Sonnenschirmen, die die Strände säumen, eine Postkartenatmosphäre, mit der die sogenannte Sommerhauptstadt Encarnación seit mehreren Jahreszeiten Werbung betreibt. Die Bewegung an den Stränden von Urlaubern verschärft sich in diesen Tagen mit dem Beginn des größten Karnevals im Land, was dem Sommer 2020 ein weiteres Umsatzplus für alle touristischen Einrichtungen in der Hauptstadt von Itapúa hinzufügt.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

10 Kommentare zu “Sommer, Strand und Sonne

  1. Also vom Komasaufen kann hier wirklich keine Rede sein, absolut kein Vergleich mit dem Ballermann. Ich bin froh hier zu wohnen, hier gibt es eben doch die beste Infrastruktur und spazieren zu gehen am Fluss ist einfach traumhaft.

    1. Womit willst du es dann vergleichen? Mit Fort Lauderdale?
      Du willst also sagen, dass nicht die finanziell gehobene Jugend nach Encarnacion reist, um dort Party zu machen und zu saufen?
      Willst du jetzt behaupten, dass am Playa san Jose, hinter dem Meer aus Sonnenschirmen die den Strand komplett bedecken, dass man den Sand nicht mehr sehen kann, nicht jede Menge Strandkneipen sind, mit DJs die da laute Musik auflegen und dass das Partyvolk da säuft und zwar Tag und Nacht? Dann muss ich wohl geträumt haben.
      Kann es sein, dass du die Stadt in der du wohnst nicht sonderlich gut kennst?
      Die gute Infrastruktur in Encarnacion haben sie sicher nicht für dich gebaut, sondern für die Touristenhorden, die am Strand liegen wie die Ölsardienen und ihr Geld da versaufen.

      1. Klar, am Wochenende sind sehr viele Leute dort und auch die Musik ist zweifelsfrei vorhanden, aber unter der Woche ist es trotzdem nicht sehr überlaufen.
        Da kann keine Rede davon sein, dass der komplette grosse Strand mit Sonnenschirmen bedeckt ist. Wie gesagt, nur am Wochenende. Aber da muss man ja auch nicht unbedingt hingehen, wenn man nicht will.

  2. Als ich mal am Strand in Encarnacion war (allerdings im September) fragte ich meinen Kompagnon, ob wir hier hier tatsächlich noch in Paraguay wären: Alles sauber, die Straße an der Costanera im guten Zustand, keine Bettler, die Wege auch ordnungsgemäß. Asuncion ist ein elendes Dreckloch dagegen.

    Ob da jetzt bis zum Koma gesoffen wird in der Hauptsaison, weiss ich nicht, auf jeden Fall wirkt alles zivilisierter als San Bernardino.

  3. Komasaufen am Ballermann von Paraguay. Nein Danke! Da sitze ich lieber in aller Ruhe im Schatten an meinem Pool, genieße ein gutes Essen und ein Glas guten Wein und ab und zu die Gesellschaft einer schönen, jungen Frau, die mein Herz für 2 Tage höher schlagen lässt. Abends ein paar Gartenfackeln, einer meiner Angestellten spielt super Gitarre und verdient sich so ein Trinkgeld.
    Besser kann ein Urlaub gar nicht sein und so spare ich auch noch Geld.
    Das Einzige was ich hier in der Pampa wirklich vermisse ist ein wenig Kultur.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.