Spektakulärer Brückensturz

Tava’i: Ein spektakulärer Brückensturz sorgte für großes Aufsehen in der Gegend von Tava’i. Der Fahrer eines Muldenkipper der Baufirma LT, die an einem Abschnitt der Route Py 18 arbeitet, war an diesem Unglück beteiligt.

Nach den Daten der Polizeidienststelle Tava’i ereignete sich der Unfall am gestrigen Tag auf einer alten Holzbrücke, die über den Fluss Tebicuary führt.

Zum Zeitpunkt des Unglücks wurde der LKW von Ramon Morel Morel, einem 25-jährigen Paraguayer, der im Stadtteil 8 de Diciembre von Tava’i wohnt, gefahren. Ihm wurde von einem Bewohner am Unfallort geholfen, der ihn in das örtliche Gesundheitszentrum brachte, wo er wegen einer Verletzung an der Schulter behandelt wurde.

Der Muldenkipper blieb praktisch an der Holzkonstruktion hängen, aber glücklicherweise gab es kein Todesopfer zu beklagen. Vor einigen Wochen ereignete sich auf derselben Straße auf der Höhe des Flusses Capiibary ein ähnlicher Unfall, als die alte Holzbrücke unter dem Gewicht eines Lastwagens einer in der Gegend tätigen Baufirma einstürzte.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.