Sprengstoffexperten müssen Granaten entschärfen

Es kam die vergangene Nacht zu einem Anschlag auf den Radiosender 570 AM. Dabei fanden Experten mehrere Handgranaten auf dem Dach, die nicht explodierten. Nun wurden die umliegenden Anwohner evakuiert.

Derlis Arce, Mitglied des Stadtrats aus Pedro Juan Caballero, wo sich der Radiosender befindet, erklärte, ein umliegender Häuserblock sei evakuiert worden. „Drei Granaten liegen auf dem Dach des Senders. Sie können jederzeit explodieren“, sagte Arce. Zwei Personen wurden bei dem Attentat auf den Radiosender verletzt.

Nun erwarten alle Bewohner das Eintreffen von Sprengstoffexperten aus der Hauptstadt Asunción und Santa Rosa. Erst vorgestern kam es zu einem Anschlag auf die Redaktion der Tageszeitung La Jornada in Ciudad del Este. Die Presse in Paraguay lebt gefährlich.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.