Starke Polizeikontrollen in Villarrica

Villarrica: Nachdem die positiven Fälle von Covid-19 in der Hauptstadt des Departements Guairá weiter zunehmen werden starke Polizeikontrollen durchgeführt.

Wie Kommissar Franco Elber berichtete seien die Kontrollen auf die nationale Kampagne der Regierung zurückzuführen. Letzte Woche, am Donnerstag, ist die Polizeipräsenz in ganz Villarrica und Umgebung erheblich erhöht worden. Ebenfalls gab es am vergangenen Wochenende viele Kontrollen, um die Einhaltung der Maskenpflicht in der Öffentlichkeit, wie auf Märkten, sicherzustellen.

Elber erklärte weiter, dass mehrere Demonstrationen von Zuckerrohrbauern geplant seien, die aus der Stadt Tebicuary an die Kreuzung Villarrica-Paraguayri kommen. Sie werden ebenfalls starken Kontrollen unterzogen, um eine Agglomeration zu verhindern.

Wochenblatt / Radio Guairá

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Starke Polizeikontrollen in Villarrica

  1. Starke Polizeikontrollen? Wo? In Villarrica? Bei uns? Seit wann? Donnerstag? — Dass ich nicht lache!
    War seit letzten Donnerstag mehrmals unterwegs und bin am Sonntag so gar nach Paraguarí gefahren. Außer zwei leeren Polizeiautos, welche die Polizisten eh immer an dieselben Stellen hinstellen, und ein Beamter im Zentrum, welcher auch immer dort steht, war da nichts. Übrigens sind an dem Beamten, Straßenhändler ohne Mund-Nasenschutz vorbeigelaufen, mitten im Zentrum. Das ganze ist ein Witz. Wir haben ja nicht einmal genügend Polizeibeamte dafür.

    1. Wenn das so ist, dann fragt mich sich schon, was soll diese Panik verbreitende Meldung von angeblichen “starken Polizeikontrollen”? Sind da irgend welche Personen nicht mehr ganz bei Trost oder was steckt dahinter?

      1. Würde da mal auf “der Wille zählt” tippen. Aber es ist wirklich eine Lachnummer, weil es einfach auch vom Personal nicht einmal umsetzbar ist. Wir haben hier Viertel in Villarrica und Umgebung, da sitzen zwei, manchmal so gar nur ein Polizist im Kommissariat, es sind einfach nicht genügend vorhanden.

  2. Habt Ihr es noch immer nicht begriffen, das es nur eine Jagd auf Ausländer ist? Nur die werden verstärkt kontrolliert und abgezockt. Der Pyler kann machen was er will, da dort eh nichts zu holen ist und somit die Polizisten sich den Stress ersparen und wegschauen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.