Teenager spurlos verschwunden

San Lorenzo: Die Eltern eines Teenagers sind verzweifelt, denn ihr 15-jähriger Sohn ist seit Donnerstagabend, dem 2. April, spurlos verschwunden. Der Minderjährige hat das Elternhaus verlassen und sein Verbleib ist zu diesem Zeitpunkt unbekannt.

Carlos Daniel Ojeda Irala (15) wird seit Donnerstag, dem 2. April, vermisst, als er sein Haus im Stadtteil San Antonio in San Lorenzo verließ, ohne dass seine Familie es bemerkt hat, wie aus der Vermisstenanzeige der örtlichen Polizeistation hervorgeht.

Familienmitglieder haben sich an die Medien gewandt, um den Fall öffentlich zu machen, weil fünf Tage vergangen sind und sie nicht in der Lage waren, mit Charlie, wie seine Verwandten ihn nennen, zu kommunizieren.

Den Informationen zufolge wurde er mit seinem weißen Fahrrad und einem grünen Rucksack in der Nähe San Lorenzo gesehen.

In der Vermisstenanzeige durch seine Mutter, Cinthia Irala Villasboa, heißt es, dass der junge Mann gegen 20.30 Uhr geduscht habe und als er um 21.00 Uhr zum Abendessen gerufen worden sei, wurde ihr klar, dass er nicht mehr zu Hause war.

Er ist ein junger Mann mit dunkler Hautfarbe, braunem Haar, 1,66 m groß und schlanker Statur.

Laut seiner Mutter trug er vor seinem Verschwinden eine kurze Bermuda-Jeans und ein blaues Hemd; außerdem hatte er Kleidung in seinem Rucksack und eine rote Jacke mit roten Streifen dabei.

Für den Fall, dass Informationen bekannt sind, die bei der Suche nach diesem Teenager helfen können, sind die Kontaktnummern folgende: 0983 316098, 0971 125447 und 0983 278272.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Teenager spurlos verschwunden

  1. Bleibt mal bei der Sache,vielleicht steckt er bei Verwandten/Freunden/Freundin in den Alter ist alles und nichts möglich. Es kann sonst was passiert sein.Der Junge muss erst mal gefunden werden.

    1. Die Aufsicht missachtet, bei einem 15 jährigem Kind? Er war duschen um 21 Uhr! Soll sich die Mutter mit in das Badezimmer setzen und zuschauen wie er sich einseift oder was? Also hier kommentieren teilweise Masken… das ist unglaublich.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.