Temperaturen fallen um fast 20 °C

Asunción: Ein drastischer Wetterumschwung steht in Paraguay bevor. Während es morgen noch einmal 33 °C heiß wird, kühlt es Samstag auf 14 °C ab.

Grund dafür ist der Eintritt einer Kaltfront aus Argentinien nach Paraguay, die morgen, im Laufe des Tages, das ganze Land erfassen wird. Dabei dürfte es zu Starkregen mit Gewittern und vereinzelten Hagelschauern kommen. Auch am Freitag bleibt die instabile Wetterlage noch bestehen, bis sich dann aber am Nachmittag ein Wind aus Süden einstellt und für kalte Temperaturen sorgt. Zudem wird es trocken bleiben und nicht mehr regnen.

Jeweils am Samstag und Sonntag liegen die Früh- und Abendtemperaturen bei 14 °C, für Asunción vorhergesagt. In den südlichen Landesteilen könnte es einstellige Werte geben. Die Tageshöchsttemperaturen liegen um die 25 °C am kommenden Wochenende. Jedoch sind für Asunción am Montagmorgen nicht mehr als 15 ° C vorhergesagt. Es bleibt zum Beginn der neuen Woche in der Nacht weiterhin relativ frisch.

Wochenblatt / ABC Color / Meteorologiebehörde

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .