Tod durch Wespenstiche

Encarnación: Wespen und Bienen sind eine nicht zu unterschätzende Gefahr. Ein Arbeiter war beim Unkrautjäten und ließ die nötige Vorsicht außer Acht. Gestern Nachmittag griff ihn ein Wespenschwarm an.

Das Unglück ereignete sich am Donnerstag in der Nähe des Gerichtsgebäudes von Encarnación. Der städtische Angestellte Victor Estigarribia beseitigte Unkraut und säuberte Abwasserkanäle in der Umgebung, als er unabsichtlich ein Wespennest entfernte. Sie griffen ihn an.

Estigarribia soll allergisch gegen diese Insekten gewesen sein, zudem litt er an Asthma. Die Freiwillige Feuerwehr brachte das Opfer noch in das regionale Krankenhaus von Encarnación. Jede Hilfe kam aber zu spät.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.