Totale Verwirrung bei den Colorados

Ciudad del Este: Die Verwirrung nahm in diesen Stunden zu, am Busen der republikanischen Partei nachdem Javier Zacarías Irún bestätigte seine eigene interne Bewegung zu gründen und somit den ehemaligen Vizepräsident Luis Castiglioni allein ließ. Somit kann auch er sich nicht mehr sicher sein, wer loyal zu ihm ist und wer nicht. Es ist ganz klar ob Horacio Cartes seine Finger da mit im Spiel hat und wenn, was er damit bezweckt.

Damit ist Chaos pur ausgebrochen und wegen der zusätzlichen Behauptung des ANR Führers aus Alto Paraná das er Parteipräsident werden möchte. Steht das Amt zur Verfügung? Wird damit der aktuellen Chefin Lilian Samaniego der Laufpass gegeben oder will sich Zacarías einfach nur profilieren um nicht auf der Ersatzbank zu verschimmeln?

Javier Zacarías Irún sagte weiter sich umzuhören, mit wem er auf einer Wellenlänge ware und wer zu seiner neuen Bewegung passen könnte. Bis jetzt war er Stellvertreter von Luis Alberto Castiglioni in dessen Bewegung „Vanguardia Colorada“.

(Wochenblatt)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.