Tragischer Tod beim Reifenwechsel

San Ignacio: Eine Tragödie ereignete sich an diesem Freitag in San Ignacio, Departement Misiones, wo ein Mechaniker beim Reifenwechsel sein Leben verlor, nachdem ein LKW ihn erdrückt hatte.

Ein Mechaniker wurde gerufen, um bei einem großen Lastwagen, der mit Sand beladen war und dessen Rad eine Panne hatte, den Reifen zu wechseln. Als der Mann sich an die Arbeit machte, kam es zu dem Unglück. Der Hydraulikheber hatte einen Fehler und erdrückte ihn.

Das Opfer in dem Fall wurde als Domingo Guzmán Martinez Caballero, alias Toro, 37 Jahre alt, identifiziert, der sofort starb.

Der tragische Unfall ereignete an der Route 1 Mariscal López bei km 216 an der Kreuzung San Javier / San Ignacio, Misiones.

Wochenblatt / Paraguay.com / Paraguay Noticias 247

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Tragischer Tod beim Reifenwechsel

  1. Ja, man sollte beim Hochbocken wirklich immer mit Balken unterlegen um sowas zu vermeiden,
    passiert nur allzu oft 🙁

    1. Haben wir hier nicht auch einmal ein Video sehen dürfen, wo an einer Felge trotz aufgesetztem Reifen (mit Luftdruck) geschweißt wurde und das Hallendach danach ein Loch hatte und der Arbeiter sich unauffindbar in Luft auflöste?

      1. Ja sig kan, haben wir, das ist aber nur zurück zuführen, auf den “ allwissenden, unbelehrbaren, Ignoranten Paraguayer. Das wurde schon immer so gemacht, machen wir auch weiter so. Denken ein Fremdwort, weiter denken als von der Tapete bis zur Wand, noch größeres Fremdwort.

    1. Sig Kan, Wikinger mit Armbrust

      Antworten

      Danke @eggi für die Antwort und für den Link an den Teilnehmer, dessen Hirn aus dem Kopf quillt … 😉

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.