Ultimatum für Fonacide Rechenschafts-berichte

Das Büro des Generalkontrolleurs der Republik ermahnte alle Gemeinden und Departements, ihre Rechenschaftsberichte über die Ausgaben aus dem Fond Fonacide für die ersten vier Monate in 2016 abzugeben.

„Das Büro des Generalkontrolleurs informiert, dass alle Verantwortlichen der Departements und Kommunen, die Ressourcen aus dem Fond Fonacide verwalten, spätestens am Mittwoch, den 15. Juni 2016, ihre Berichte über deren Verwendung in den ersten vier Monaten des Jahres 2016 abzugeben haben“, lautete die Erklärung vom vergangenen Montag. Das Gesetz sieht vor, dass alle Einrichtungen, die Fondsgelder erhalten, deren Verwendung belegen müssen. Jedes Mal erfolgten aber Anrufe an die Verwaltungsämter, weil in der Regel Berichte verzögert oder sogar überhaupt nicht abgegeben werden.

Quelle: ABC Color