Unheimliche Erscheinung vom Bild des Heiligen Herzens Jesu

Ciudad del Este: Am ersten Tag des Jahres 2018 kam es zu einer unheimlichen Erscheinung in einer Kapelle, das dem Heiligen Herzen Jesu ähnelt.

Das Phänomen, das manche als ein Wunder ansehen, ereignete sich in der Kirche der Ewigen Anbetung Maria, die Frau des Heiligen Geistes, in Ciudad del Este. Seit Fotos und Videos in sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden nahm sich die katholische Kirche dem Ereignis an.

Monsignore Guillermo Steckling sagte, dass eine Gruppe von Priestern den Ort überprüfen werde, um zu bestimmen, welche Maßnahmen zu ergreifen seien.

Laut Lidia Rios, Mesnerin in der Anbetungskapelle, sei am Samstag, den 30. Dezember, auf dem Vorhang noch nichts zu sehen gewesen. Erst am Montag habe man das Bild vom Heiligen Herz registriert. Sie fügte hinzu, dass einer der Anbeter ihr eine Nachricht und ein Foto über WhatsApp geschickt habe. Im Zuge dessen meldeten sich noch weitere, die das Bild gesehen haben wollen.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

15 Kommentare zu “Unheimliche Erscheinung vom Bild des Heiligen Herzens Jesu

  1. Ja. So knapp 2000 Jahre nach seinem Tod, das ist eine lange Zeit, da kann es einem schon mal Langweilig werden. Was macht den der sich angeblich ach so gar freiwillig der Kreuzigung sich meldende Herr J-sus heute so den ganzen Tag? Sich für die Sünden der Menschen opfern? Übers Wasser laufen? Aus Brot und Fisch Milanesa machen? Tonnenschwere Steine verschieben? In Kapellen eindringen und sein Herz auf Leinwände malen? Sich für neue Gardinen der Kapellen stark machend?

  2. Als Jesus auf dieser welt war tat er wunder weil die menschen sehen sollten das er wahrlich gottes sohn sei.
    Es ging ihm nicht darum zu reparieren was der teufel kaput gemacht hatte sondern das die menschen erkannten das er macht hate diejenigen zu retten die nicht in die hölle wollen.
    Er will alles neu machen nach dieser gnadenzeit und nicht reparieren.
    Wen heute zeichen und wunder pasieren so ist das sehr warscheinlich der wiederchrist mit seinem Geist.

    welchen der HERR umbringen wird mit dem Geist seines Mundes und durch die Erscheinung seiner Zukunft ihm ein Ende machen,
    ihm, dessen Zukunft geschieht nach der Wirkung des Satans mit allerlei lügenhaftigen Kräften und Zeichen und Wundern

    1. Bitte um Entschuldigung Igor. Ich möchte Ihren 3. Absatz lediglich grammatisch etwas berichtigen, weil sich sonst ein Mißverständnis einschleichen könnte und die hiesigen „Christenverächter“ einen Grund mehr fänden sich über Christen lächerlich zu machen. Es heißt nicht „Wiederchrist“ sondern korrekt“Widerchrist“ oder „Antichrist“. Sie haben das sicher auch so gemeint, sind lediglich in der deutschen Grammatik nicht so bewandert. Also nichts für ungut!

      1. Im Jahre 2016 traten immerhin 190.000 Lutheraner in Deutschland aus ihrer Kirche aus.

        Quelle: http://www.telepolis.de vom 31.12.2017
        Das ist der Beweis dafür, dass es noch intelligente, kluge Lutheraner gibt. Was geschieht nun mit ihnen? Wenn sie gestorben sind, kommen sie in die Hölle?

      2. Danke,so ist es:
        Und er hat zu mir gesagt: Laß dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, auf daß die Kraft Christi bei mir wohne. 2. Korinther 12.9

  3. Ne der lutscht Bonbons und wartet auf Atheisten die steineschieben lernen sollen.
    Auch nichgläubige Menschen sterben meist voller Ängste, wie ich selbst schon erlebt habe.
    In Studien der Sterbeforscher wurde berichtet, daß gläubige Christen sich viel
    leichter von der irdischen Welt lösen können

  4. Es ist möglich, dass sich die Menschheit an der Schwelle eines goldenen Zeitalters befindet, wenn dies jedoch der Fall ist, muss zuerst der Drache getötet werden, der den Eingang bewacht, und dieser Drache ist die Religion.
    unbekannt
    Dass sich der Schöpfer des Universums ausgerechnet in unserer Tierart der Trockennasenaffen inkarniert habe, dass er sich dafür interessiere, ob Wesen, die auf einem Staubkorn im Weltall leben, eine Schweinshaxe essen oder nicht – diese Vorstellungen sind lächerlich.
    unbekannt
    Je kleiner der Geist, desto größer das Verlangen nach dem Geistlichen
    unbekannt

    1. Caligula,
      durch die gesamte Heilige Schrift hinweg wird uns gesagt, was die Konsequenz von Stolz ist. Sprüche 16,18-19 sagt: „Wer zugrunde gehen soll, der wird zuvor stolz; und Hochmut kommt vor dem Fall. Besser niedrig sein mit den Demütigen als Beute austeilen mit den Hoffärtigen.“ Satan wurde aus dem Himmel verstoßen wegen Stolz (Jesaja 14,12-15) Er besaß die Dreistigkeit Gott ersetzen zu wollen, als rechtmäßiger Herrscher des Universums. Aber Satan wird im letzten Urteil von Gott in die Hölle verstoßen werden. Für diejenigen, die gegen Gott in Renitenz aufstehen, gibt es nichts als Desaster in ihrer Zukunft (Jesaja 14,22).
      Quelle: die Bibel – das Buch welches zum Leben führt.

      1. Theologie ist das Bemühen, aus Nicht-Geschehenem, frei erfundenen Märchen, zusammengestückelten Metaphern, verhunzten Überlieferungen, zensierten Berichten, traditionellen Behauptungen einen nachvollziehbaren Zusammenhang herzustellen.
        Quelle: unbekannt
        Schon seit Jahren frage ich mich, was für die Gesundheit schädlicher ist: Nikotin, Drogen, Alkohol oder der religiöse Wahn!

        1. Caligula, dann frage dich doch in den nächsten paar Jahren mal, was das Leben erträglicher macht als Nikotin, Drogen und Alkohol. Kehre der Religion den Rücken zu und begegne deinem Schöpfer, frage Ihn weshalb du lebst und wie du dein Leben als wertvolles Geschenk annehmen kannst. Schau dich einfach mal um und du wirst feststellen, dass das ‚Nicht-Geschehene‘ wahr geworden ist. Du kannst es anfassen, spüren und riechen – mach einfach mal die Augen auf.
          Du wirst Antworten finden, die mit ‚religiösem Wahn‘ nichts zu tun. LG, Jiet

          1. Ich sehe nicht ein, warum ich, der Einfalt anderer wegen, Respekt vor Lug und trug haben sollte.
            unbekannt

            Ist denn das tiefere Nachdenken so schwer als schon beinahe willenlos Märchenbücher zu zitieren?

  5. Wenn der Mensch sich einen Lebenspartner (in) sucht, einen neuen Arbeitsplatz, ein Atuo der ein Haus kaufen will, dann wird geprüft, geprügt, überlegt und überlegt. Nur wenn es um das Thema Religion geht, wird bei vielen, vielen Menschen das Gehirn einfach abgeschaltet. Schade.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.