Unwetter über Caaguazú: Ein Toter durch Blitzschlag

Nueva Londres: Ein Landwirt, der auf seinen Feldern arbeitete, wurde gestern von einem Blitz getroffen. Eine weitere Person erlitt Verbrennungen.

Der Tote wurde als Amancio Alfonso Santacruz (52) identifiziert. Er wohnte in der Gegend von Carachi im Distrikt Nueva Londres, Departement Caaguazú. Als das Unwetter aufzog waren Santacruz und Miguel Ángel Giménez (47) gerade dabei ihre Felder zu bestellen. Sie suchten Schutz vor dem Gewitter in einer kleinen Scheune als plötzlich der Blitz einschlug.

Beide erlitten schwere Verbrennungen. Angehörige brachten sie zur örtlichen Gesundheitsstation. Für Santacruz kam aber jede Hilfe zu spät. Die Ärzte konnten nur noch den Tod feststellen. Giménez überlebte das Unglück wie durch ein Wunder.

Auch heute warnt die Direktion für Meteorologie weiterhin vor schweren Unwettern mit Gewittern im ganzen Land.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.