Unwetterwarnung für den Chaco und Temperatursturz vorhergesagt

Asunción: Die nördlichen und östlichen Regionen von Paraguay könnten in den kommenden Stunden von schweren Unwettern getroffen werden. Morgen soll sich aber die Wetterlage im ganzen Land kurzzeitig beruhigen.

Die Meteorologiebehörde warnt vor schweren Wetterphänomenen. Es kann zu heftigen Windböen, Gewittern und Hagelschauern in den kommenden Stunden kommen.

Betroffen sind die Departements Concepción, Amambay sowie Presidente Hayes und Alto Paraguay im Chaco. Morgen kommt es zu einer Wetterberuhigung, während am Sonntag wieder mit Unwettern zu rechnen ist.

Am Montag erfolgt ein Temperatursturz. Die Frühwerte für Asunción liegen dann nur noch bei 15 °C, am Dienstag bei 12 °C. In den südlichen Departements könnten in diesem Zeitraum sogar einstellige Werte bei den Temperaturen möglich sein.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .