UV-Index bei 14

Oft warnt die Meteorologiebehörde vor Unwettern oder weiteren Phänomenen, mittlerweile betont sie aber auch ein Augenmerk auf den Anstieg der UV-Strahlung zu legen, Paraguay hat heute durchschnittlich im ganzen Land einen UV-Index von 14, gestern lagen die Werte sogar noch um einen Punkt höher.

Der Index ist ein Indikator für die Intensität der Ultraviolettstrahlung von der Sonne auf die Erdoberfläche. Die Index-Werte sind in folgende Kategorien unterteilt: niedrig (0-2,5), mäßig (2,5-5,4), hoch (5,5-7,4), sehr hoch (7,5-10,4) und extrem (>10,4). Menschen mit heller Hautfarbe können bei einem Strahlungswert von 13 innerhalb von 5 Minuten einen Sonnenbrand im Freien bekommen.

Die Empfehlung der Meteorologiebehörde lautete den direkten Sonnenkontakt zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr zu vermeiden, ansonsten Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor zu benützen, eine Sonnenbrille zu tragen, die die UV-A und UV-B Strahlen zu 99% oder 100% blockiert sowie eine Kopfbedeckung zu benutzen.

Quelle: Dirección de Meteorologia

iOiO
CC