Vaterschaftsresultat von Fernando Lugo soll bis nach der Wahl zurückgehalten werden

Asunción: Wie Benigna Leguizamón bestätigte, liegt der Richterin Graciela Ovelar das DNA Resultat schon seit wenigen Tagen vor. Bei dem Test soll die Vaterschaft des Ex Mandatsträgers beim Kind von Leguizamón bestimmt werden. Schon bei der Blutabnahme vor fast drei Wochen erklärte er offenherzig das Kind sowieso zu adoptieren.

Man abgesehen von der Liebe, die Lugo für das Kind empfindet, wäre die Veröffentlichung des Resultates schädigend für ihn und seine Parteigruppe, die Frente Guasu. Da ansonsten gegen ihn wenig vorliegt wäre das ein gefundenes Fressen für die Kontrahenten. Die Richterin entschuldigte sich damit, dass beide Parteien bei der Veröffentlichung zugegen sein müssen und offensichtlich Fernando Lugo keine Zeit hat.

Benigna Leguizamón, Mutter des 9-jährigen verbreitete einen Hilferuf über Facebook, um das Medienspektakel endlich zu beenden.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Vaterschaftsresultat von Fernando Lugo soll bis nach der Wahl zurückgehalten werden

  1. die ganze Welt weiss doch schon das er der „gallo celestial“ ist und die Kinder im Dutzend hat. Was soll er da noch Ansehen verlieren, er hat ja eh keines mehr…..!!

  2. Mit welchem Recht und welcher Begründung wird das Ergebnis zurück gehalten ??? ~ PARTEISCHÄDIGEND ~

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .