Verlegung vom Feiertag und Uhrzeitumstellung

Asunción: Der Frühling naht mit großen Schritten in Paraguay. Die Tage werden zudem immer länger. Es kommt bald zur Uhrzeitumstellung und der Verlegung eines Feiertages.

Ende September, am 29. September, ist der Tag der Schlacht von Boquerón. Er wird nach vorn verlegt, auf Montag, den 2. Oktober 2017. Dies soll für Arbeitnehmer ein langes Wochenende bringen um so mehr Freizeitmöglichkeiten zu bieten.

Die kommenden Feiertage des restlichen Jahres, am 8. Dezember, dem Fest der Jungfrau von Caacupé und der 25. Dezember, Weihnachten, bleiben unverändert bestehen.

Zugleich wird die Uhrzeit am Sonntag, den 1. Oktober, umgestellt. Die Uhren müssen um eine Stunde nach vorne gedreht werden. Abends ist es dann länger hell. Ob die Maßnahme Sinn macht wurde schon des Öfteren diskutiert. Zumindest wird die Regelung heuer wieder umgesetzt.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen