Vermisst

Kolonie Independencia: Eine Tochter ist auf der Suche nach ihrem vermissten Vater, der sich in der Kolonie Independencia aufhalten soll. Der Fernsehsender RTL stellte Nachforschungen in Paraguay an. Einen Vorspann sehen Sie in einem eingefügten Video in dem Beitrag.

Heute Abend, um 19:05 Uhr, nach deutscher Uhrzeit, wird die Sendung ausgestrahlt. In Paraguay ist es dann 15:05 Uhr Ortszeit.

Sandra Eckelhart ist die Moderatorin der Sendung und begab sich auf Spurensuche. Bianca vermisst ihren Vater Carlos und hofft ihn nun zu finden. In der deutschen Kolonie wurden viele Personen befragt, die über den Verbleib von Carlos etwas wissen könnten. Unter anderem wurde auch das Hotel Tilinski besucht. Einige in Paraguay dürften den Sender RTL sicherlich empfangen und den Beitrag anschauen können.

Quellen: RTL, Facebook

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

8 Kommentare zu “Vermisst

  1. Wer mag, kann sich es hier anschauen (viel Geduld erforderlich beim Laden der Videos!):
    http://www.tvnow.de/rtl/vermisst/elisa-sucht-ihre-familie-rumaenien-bianca-sucht-ihren-vater-carlos-paraguay/player
    Um das Geolocking zu umgehen, ist ein VPN zu nutzen wie Hola.org

    Reichlich Tränendrüsen-Geschichten. Die Frauen werden es lieben.

  2. Oh Gott dann kommen ja nach der Sendung noch mehr Leute nach Paraguay die nur rum meckern und sich gleich ans Werk machen wollen Paraguay in ein zweites Deutschland umzubauen.

  3. Ich habe die Sendung gesehen, naja …
    Ws mich gewundert hat, am Ende wurde (wie sonst üblich) nicht die Famililie vorgestellt und am Tisch sitzen zwei Frau mit moslimischen Kopftuch. Dies habe ich in ü 10 Jahren Paraguay nicht gesehen?

    1. Hast recht das ist ein Hijab.Die Muslimas sind sehr moderat.Die Radikalen tragen die Burka oder Tschdor.
      In einer gemischten Familie weicht das verhalten was du sonst kennst ab.Sehe dich mal in Paraguay richtig um, du wirst ein paar Moscheen finden. Ibrahim-Moschee ist zum Beispiel in Ciudad del Este die ist an der Alejo García und Cañadas del Chaco zu finden. Nicht zu Übersehen!
      .

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.