Vermisster Mann sorgt für Aufregung

Mbocayaty: Nachdem ein junger Mann angeblich über die Schwangerschaft seiner älteren Frau informiert wird verschwindet er. Doch etwas scheint nicht zu stimmen. Die im Ort bekannte Frau lässt Zweifel an ihrer Version des Geschehenen aufkommen.

Am gestrigen Nachmittag wurde das Haus durchsucht, wo bis vor einer Woche noch Liz Marlene Miranda Flores (40) und Crístofer Alexander Fretes (21) zusammenlebten. Laut der Frau verließ Crístofer Alexander das Haus nachdem er erfuhr, dass sie von ihm schwanger ist. Die Auswertung des Handysignals des jungen Mannes wies jedoch auf das Haus hin. Seinem Onkel wurde zudem ein Brief übergeben, der in dritter Person geschrieben wurde und in dem Crístofer Alexander ihn bat sich um das Kind zu kümmern, wenn es auf die Welt kommt.

Die Hausdurchsuchung vom gestrigen Nachmittag fand im Stadtteil Santa Librada statt, wo das Paar seit 4 Monaten lebt. Die Ermittlungseinheit der Nationalpolizei meinte, es könne sich um eine Art eifersüchtige Geiselnahme oder Entführung des Mannes handeln, obwohl es vorerst offiziell als Vermisstenfall eingestuft wurde.

Wochenblatt / ABC Color / DN

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.