Vermutlicher Angriff der EPP

Alemán Cue: Polizisten wurden heute mit Schüssen empfangen, als sie verdächtige Personen am Eingang einer Estancia kontrollieren wollten. Ein Notruf war eingegangen.

Im Süden des Distrikts Alemán Cue, näherten sich zwei Unbekannten auf einem Motorrad einer Estancia und fragten den Angestellten am Tor nach einer Person. Dem kamen beide verdächtig vor, Grund, weswegen er die Polizei benachrichtigte. Diese kam prompt mit einem Patrouillenfahrzeug zur besagten Estancia und wurde mit Schüssen empfangen. Dabei konnten die Unbekannten sich im Wald verstecken. Die gemeinsamen Einsatzkräfte (FTC), die gerufen wurden, sind ihnen auf den Fersen. Das Motorrad konnte sichergestellt werden. Die Identitäten beider Männer sind noch völlig unklar.

In dem Bereich wurden vor sieben Jahren zwei Polizisten von Mitgliedern der EPP ermordet, weswegen auch in diesem Fall nicht auszuschließen ist, dass es sich um solche handelte.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.