Von 29.000 Polizisten sind nur 12.000 auf der Straße zu finden

Asunción: Der Kommandeur der Nationalpolizei, Carlos Benitez, bestätigte, dass rund 60.000 weitere Polizisten auf der Straße benötigt würden, da von den 29.000 verfügbaren Polizisten nur 12.000 pro Schicht präventive Arbeit auf der Straße leisten.

Bei einem Besuch beim Sender Gen-Nación Media wurde der Kommandant zu einer der Zusagen des Innenministers Enrique Riera befragt, nämlich die Zahl der Polizisten auf der Straße zu erhöhen und die Zahl der im Verwaltungsbereich eingesetzten Polizisten zu reduzieren.

In diesem Zusammenhang erklärte er, dass die Funktionen der 29.000 Polizeibeamten unterteilt seien in: Diejenigen, die sich der Prävention und Sicherheit auf der Straße widmen, diejenigen, die bei der Kriminalpolizei oder bei verdeckten Ermittlungen im Einsatz seien, und diejenigen im gehoben Dienst für Bildung, Verwaltung und Finanzen.

„Wir haben landesweit fast 12.000 Polizisten, die auf der Straße unterwegs sind, um den Menschen Prävention und Sicherheit zu bieten. Wir teilen eine Schicht, die sich ausruht und eine andere, die arbeitet (12.000 pro Schicht, also insgesamt 24.000 Polizisten)“, erklärte der Kommandant.

Bezüglich der Maßnahmen zur Erhöhung der Zahl der Einsatzkräfte auf der Straße erwähnte er zwei Projekte: Das erste ist die Eingliederung von Polizeischülern in Revieren, sowohl von Akademien, die Unteroffiziere ausbilden, als auch solche, die Offiziere ausbildet.

Der zweite Ansatz, der für die Genannten optional sein wird, sieht vor, dass diejenigen, die nach 30 Dienstjahren nicht in den Ruhestand gehen wollen, weiterhin bei der Polizei arbeiten können, allerdings auch unter der Voraussetzung der Budgetgenehmigung.

Benitez betonte, dass nach einer Vorgabe der Vereinten Nationen 3,3 Polizisten pro tausend Einwohner stationiert sein müssten, heute seien es aber nur 1,4 pro tausend, das heißt, es seien etwa 60.000 Beamte mehr nötig.

Wochenblatt / Hoy / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Von 29.000 Polizisten sind nur 12.000 auf der Straße zu finden

  1. Mehr Polizei bringt leider mehr Kriminalität. In der BRD sind übrigens nur maximal 30 Prozent der Polizisten im Aussendienst , der Rest ist in den begehrten , Wetter und vor Bürgerkontakt sicheren Büros.

    5
    5

Kommentar hinzufügen