Vorgezogener Frühjahrsputz

Asunción: Von den einen befürchtet und von den anderen als notwendig empfunden, erklärte der Präsident des Abgeordnetenhauses, Juan Bartolomé Ramírez, dass eine Großzahl von Angestellten des Parlaments ihre Posten räumen müssen.

Jeder Abgeordnete hat die uneingeschränkte Freiheit sich so viel Berater zur Seite zu nehmen, wie er für notwendig empfindet. Die Berater überstehen meist die Legislaturperiode ihres Abgeordneten, womit sich eine unüberschaubare Menge an Funktionären akkumuliert hat, die ohne echte Aufgaben ist. Angedacht per Gesetz ist die Anzahl von insgesamt 500 Personen, die den Parlamentariern zur Seite stehen. Aktuell sind es jedoch weitaus mehr als 1.000, weswegen der Frühjahrsputz mit eiserner Hand durchgeführt werden muss.

Ramírez erklärte, “dass ein Abgeordneter aus Amambay oder Alto Paraguay mehr Notwendigkeiten als ein Kollege aus Central hat und deswegen diesen mehr Personal zusteht als denen aus dem Grossraum Asunción”.

Nachdem der erste Monat an Sitzungen vorüber ist, entscheiden wir welche Berater bleiben und welche gehen müssen, da viele gar nicht mehr an den Sitzungen teilnehmen. Die Colorado Partei selbst erklärte dass die Überbevölkerung zur Folge hat, dass diese Funktionäre ohne Funktion nur auf den Gängen des Kongresses verweilen. Dazu summieren sich die neuen Posten und Kommissionen, gegründet vom Vorgänger Victor Bogado, die unnütze Arbeitsplätze ohne Arbeit hervorbrachten, um Freunden einen Gefallen zu tun.

(Wochenblatt / Última Hora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Vorgezogener Frühjahrsputz

  1. liebe landsleute
    ich glaube sie unterschaetzen das paraguayische system
    der postenschieberei. ein kleiner ansatz dazu.
    paraguay hat 2 kammern mit
    45 senatoren im senat(ueber eine nationale landesliste)
    8o abgeordneten im abgeordnetenhaus.
    also insgesamt 125
    deutschland hat zur zeit 598 abgeordnete plus24 ueberhangmandaten (gibt es in paraguay nicht)
    also insgesamt 622 abgeordnete.
    fuer die 125 parlamentarier in paraguay gibt es ueber
    1 ooo angestellte.( laut bericht)
    also muesste es in deutschland bei der etwa fuenffachen zahl von abgeordneten ueber 5 ooo angestellte geben.so viele gibt es bei weitem nicht.
    dabei muss ich hinzufuegen , dass die ueber 1 ooo leute
    hier keineswegs service-angestellte sind, wie elektriker,installateure,reinigungsservice usw.
    die ueber 1000 leute sind berater,fahrer,assistenten
    usw der jeweiligen parlamentarier, aber die kosten zahlt der staat
    will wirlich kein besserwisser sein, sondern sie mit
    den gegebenheiten hier vertraut machen.
    gruesse an euch alle von einem oberbayern

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.