Wann kommen die nächsten Impfungen

Asunción: Der Repräsentant der panamerikanischen Gesundheitsorganisation in Paraguay, Dr. Luis Roberto Escoto, bestätigte, dass unser Land eines der ersten sein wird, welches mittels dem System Covax seine Impfungen erhält.

Bis zum 31. Mai sollen 304.800 Impfungen der Marke Oxford/ AstraZeneca in Paraguay ankommen. Für die ersten Märztage ist eine erste Lieferung mit 36.000 Dosen vorgemerkt. Der Rest verteilt sich bis Ende Mai. Insgesamt sollen dieses Jahr 4.000.000 Impfungen über das Covax Programm nach Paraguay kommen. Zudem bestätigte Mario Abdo vorgestern, dass man auch die Lieferung aus Russland, die ebenfalls mehrere Millionen Dosen umfasst, zu 100% bezahlt habe.

„Die erste Gruppe im Land, die die Impfungen erhält, darunter Mediziner, sind rund 70.000 Personen. Danach kommen dann schon die über 60 Jährigen, was insgesamt rund 700.000 Personen sind, so Dr. Julio Mazzoleni, Gesundheitsminister von Paraguay.

Wochenblatt / El Independiente

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Wann kommen die nächsten Impfungen

  1. Ich glaube ich spinne! Jede 10. Impfung mit Atra Seneca hat schwer wiegende Nebenwirkungen und in Europa stellt man fest, dass über 60-jährige den Impfstoff nicht nehmen dürfen….
    In Linz, österreich hatten sie keine Rettungssanitäter mehr, da die Impfreaktionen vom Tag zuvor alle krank gemacht hatten – in Deutschland spricht man schon von einr 3. Impfung, da die Wirkung dieses Impfstoffes so niedrig sei..Mein Vater sagte schon; Impfung dieses Stoffes kommt für ihn nicht in Frage und das gegen eine normale Grippe ähnlichen Krankheit!

  2. Die jetzigen Todesfälle sind harmlos. Das Massensterben kommt meiner Meinung nach erst mit dem naechsten Labor Virus, abgestimmt auf alle geimpften. Dann heisst es fröhliches sterben fuer die Schlafschafe..

    1. Dann haben wir die nächste Pandemie die aber nur die geimpften betrifft.
      Während des Massensterbens werden alle NICHT GEIMPFTEN zum „Pieks und gesund“ gezwungen,
      weil sie sind ja schuld – diese Impfverweigerer – irgendwie.
      Dann heisst es für die Eliten: Ziel erreicht
      Dann kann Bill der Software Verkäufer ungeniert mit seinen Spielzeugen spielen.
      Er besitzt u.a. 2 Düsenjets, eine oder mehrere Cessna (1 mit Schwimmpontons zum landen auf dem Wasser),
      mehrere Hubschrauber (er sammelt sie angeblich), einen Fuhrpark mit Porsche Mercedes BMW usw …
      Er setzt sich ja auch gleichzeitig gegen die Klimaveränderung ein … das Thema kommt auch noch demnächst.

    1. Jella Jette Blanka de Aubergine

      Wohl neidisch es nicht zum Detailhandelsverkäufer geschafft zu haben mit einem IQ kleiner 1 Streichhölzlkop. Scheinbar intelligenter damit als sämtliche Wissenschaftler weltweit erhält unser Berndchen mit Käs am Rücken trotzdem irgendwann mal ne Impfung, sonst lassens di nirgends mer nei. Dein dämliches Verschwörungsthesikergeschwafel sollte aber keinen mit IQ größer 2 davon abhalten sich ipfen zu lassen. Hast noch vor dem letzten Jahr auch so einen gscheiten Link posaunt, wenn deine Syphilis-Ipfung beantragt hast oder wat?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.