Was für ein Amtsantritt

Nueva Italia: Am gestrigen Donnerstag verabschiedete sich der Bürgermeister Osvaldo Krause, der seine Wiederwahl im Oktober beabsichtigt. Vergangene Nacht drangen Unbekannte ins Rathaus ein und raubten Bargeld und Schecks.

Das schicke Rathaus an der Hauptstraße liegt gegenüber vom Kommissariat der Polizei, keine 30 m Luftlinie mit freier Sicht. Und dennoch war das für die Diebe kein Hinderungsgrund den Safe aufzuhebeln und das Bargeld sowie Schecks mitzunehmen. Laut Angeben des Ex-Bürgermeisters befanden sich 32 Millionen Guaranies Bargeld im Geldschrank, während 78 Millionen Guaranies in Schecks da deponiert waren und mittlerweile gesperrt wurden.

Der neue Bürgermeister, der bis Oktober die Geschäfte weiterführen soll, hat damit keinen schönen Amtsantritt. Ganz egal wer involviert war, er oder die haben etwas mit Angestellten oder ehemaligen Angestellten zu tun, denn nur so macht es Sinn, dass jemand der die Räumlichkeiten kennt da einbricht, ohne vor der Polizei Angst zu haben.

Wochenblatt / Última Hora

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

Kommentar hinzufügen