Was lange währt, wird endlich gut

San Bernardino: Lange hat es gedauert bis überhaupt etwas passierte. Die Hotelruine bei San Bernardino schlummerte schon eine Weile vor sich hin. Nun wird ein Altersheim in Kürze eröffnet.

Das Institut für soziale Fürsorge (IPS) hat für den Bau 40 Milliarden Guaranies investiert. Am 20. Dezember ist die Eröffnung. In 88 Zimmern können 165 Rentner oder Pflegebedürftige unterkommen, 350 Angestellte kümmern sich um ihr Wohlergehen.

„Es muss klar sein, dass die Einrichtung kein Krankenhaus ist. Es soll ein Ort der Erholung sein, damit sich Rentner nicht einsam fühlen“, sagte Ivan Sosa vom IPS. Er fügte an, dieser Komplex sei einzigartig in Lateinamerika, es gebe nirgendwo anders so eine Einrichtung.

Viele Investoren waren an dem Rohbau des geplanten Hotels interessiert, sogar ein Kasino war im Gespräch. Alle diese Vorhaben wurden aber verworfen.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Was lange währt, wird endlich gut

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.