Wegen Ruhestörung konfisziert

Ciudad del Este: Vielfältig wie die Nutzungsmöglichkeiten einer Ladefläche sind, ist es einem Freund lauter Musik nicht übel zu nehmen, wenn er darin Lautsprecher platziert. Nur die Nutzung wurde zum Problem.

Vergangene Nacht wurde ein Toyota Hilux konfisziert, weil der Fahrer zu laute Musik damit reproduzierte. Anwohner riefen den Notruf an. Fahrzeuge mit Subwoofern auf der Ladefläche gibt es wie Sand am Meer. Etwas dagegen zu unternehmen, scheint keinem in den Sinn zu kommen. Umso mehr verwunderte es, dass Armando Daniel Cabrera (20) Einschränkungen bei der Nutzung erfuhr.

Gegen 01:40 Uhr auf dem Parkplatz der Coptrol Tankstelle auf Höhe von km 6 ½ auf der Avenida Monseñor Rodríguez kam es zur Ruhestörung und Beschlagnahmung. Diese Vorgehensweise wurde von Staatsanwältin Cinthya Leiva angeordnet.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Wegen Ruhestörung konfisziert

Kommentar hinzufügen