Wenn plötzlich ein Geist den Aufzug im Krankenhaus bedient

Asunción: Ein Journalistenteam besuchte ein Krankenhaus in der Hauptstadt von Paraguay für eine Reportage. Jedoch kam alles anders, als auf einmal der Aufzug wie von Geisterhand bedient wurde, so dachten es zumindest die Moderatoren der Sendung.

Am Morgen dieses Montags erlebte ein Journalistenteam des GEN-Kanals einen großen Schrecken, als es eine seiner Berichterstattungen im Trauma Hospital, besser bekannt als das Unfallkrankenhaus, machte. Und das nicht umsonst, denn während Angélica Giménez, Chefredakteurin des Senders, darauf wartete, auf Sendung zu gehen, geschah etwas, das wir nur aus Horrorfilmen zu sehen gewohnt sind.

Auf Nachfrage berichtete die Journalistin, dass sie und der Kameramann sich im fünften Stock, wo sich die Krankenhausleitung befindet, aufgehalten hätten und auf den Beginn einer Pressekonferenz gewartet haben; als sie plötzlich bemerkten, dass sich die Tür des Aufzugs hinter ihnen geöffnet und geschlossen habe, ohne dass sich jemand darin befunden habe.

Obwohl das Team eigentlich lieber die Flucht ergreifen wollte, blieben sie bei den Kameras, um den genauen Moment des mysteriösen Ereignisses festzuhalten, das sogar als erschreckend bezeichnet werden kann, da der Ort die perfekte Kulisse für diese Art von Situation bietet, denn er hat alle Elemente, um einen echten Gruselfilm zu drehen.

Giménez berichtete auch, dass sie sich die Zeit genommen habe, die Angestellten des Krankenhauses zu fragen, was passiert sei, worauf sie antworteten, dass der Aufzug diese Prozedur seit mehreren Tagen durchführe und es sich wahrscheinlich um ein mechanisches Problem handele. Jedoch äußerten einige der Befragten auch ihr Unwohlsein über das seltsame Erlebnis mit dem Aufzug und verglichen den Aufzug mit anderen “Horrorerlebnissen“ aus Filmen, noch dazu mit dieser Kulisse als Krankenhaus.

Im Moment wurde dieses mögliche mechanische Versagen des Aufzugs nicht bestätigt, daher werden die Spannung, das Adrenalin und die Unsicherheit anhalten, bis sich herausstellt, dass es sich wirklich um eine paranormale Aktivität handelt, die an Orten wie zum Beispiel dem Unfallkrankenhaus häufig zu hören ist. Ob aber wirklich ein Geist im Spiel ist, sei dahingestellt.

Wochenblatt / La Nación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Wenn plötzlich ein Geist den Aufzug im Krankenhaus bedient

  1. Der Gipfel wäre, wenn da auch noch so ne arme Fledermaus rausgeflogen käme.
    Oder ne Kröte raushüpft…
    Das wichtigste aber wäre, dass der Aufzugskorb auch hinter der Türe ist.
    Sonst käme doch der Horror auf.
    Naja, La Nacion von Cartes verdummt die Bevölkerung.

Kommentar hinzufügen