Wenn soziale Netzwerke zur Qual werden

Asunción: Wer sich gerne und häufig in sozialen Netzwerken präsentiert, muss damit rechnen, dass man nicht nur positive Kommentare erhält. Es gibt auch Follower, die richtig lästig sein können.

Daisy Lezcano, ehemalige Miss, war von den Aktionen eines Followers überrascht. Ein Instagram-Nutzer, dessen Profilname bereits deutlich machte, dass es sich um einen Fake-Account handelte, füllte alle Fotos der Schönheit im oben genannten sozialen Netzwerk mit Kommentaren.

Lezcano, die jetzt als Moderatorin arbeitet, zeigte die Anzahl der Kommentare und einige Nachrichten, die der besessene Follower ihr hinterlassen hat.

„Ich habe etwas Angst. Messen Sie die ganze Zeit, die diese Person für diese Kommentare gebraucht hat?“, fragte die Ex-Miss zunächst.

„Es gibt viele Nachrichten und keine einzige wird wiederholt. Es gibt auch viele Kommentare. Manche sind superlang, ich habe nicht alle gelesen. Wenn ich ihn zu Studienzeiten gekannt hätte, hätte ich ihn für praktische Arbeiten für mich engagiert, weil er gerne schreibt“, berichtete Lezcano überrascht über die unglaubliche Anzahl an Nachrichten, die sie erhielt. Am Ende hat das Model das Gute aus dem Schrecken herausgeholt. „Das Gute ist, dass er mir geschrieben hat, dass meine Seele gesund ist und ich mich selbst retten werde“, endete ihr Post.

Wochenblatt / Cronica

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentare zu “Wenn soziale Netzwerke zur Qual werden

Kommentar hinzufügen