Wetter zu Ostern: Trübe Aussichten für die Feiertage

Asunción: Die Meteorologiebehörde hat eine Sondermeldung herausgegeben, in der sie darüber berichtet, wie das Wetter zu Ostern sein wird. Gerade für die kommenden Feiertage gibt es trübe Aussichten.

Während der Karwoche reisen viele Familien ins Landesinnere, um sich vom Lärm der Stadt zu lösen und sich auszuruhen.

Es ist wichtig zu wissen, wie das Wetter wird, wenn man Pläne macht, weshalb die Meteorologiebehörde die Wettervorhersage für die Osterwoche veröffentlicht hat.

Schon seit heute entwickelt sich über dem Norden Argentiniens ein Sturmsystem mit hoher Tendenz, Paraguay zu beeinflussen, das zunächst im äußersten Süden der Regionen Oriental und Occidental leichte sowie vereinzelte Regenfälle hervorruft.

Für heute Nacht und Mittwoch wird erwartet, dass sich die Regenfälle auf einen großen Teil des paraguayischen Chaco und den Norden der Region Oriental erstrecken.

Gründonnerstag und Karfreitag, gerade an den Feiertagen, dürften ergiebige Regenfälle mit Gewittern im gesamten Staatsgebiet auftreten.

Die Regenwahrscheinlichkeit wird dann laut der Meteorologiebehörde am Osterwochenende abnehmen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte aus der eingefügten Sondermeldung der Meteorologiebehörde.

Wochenblatt / Meteorologiebehörde

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Wetter zu Ostern: Trübe Aussichten für die Feiertage

  1. Juheeee, nach dem Müllanfackeln bei Regenbeginn sollte man dann ein paar Tage in den eigenen vier Wänden atmen und lauschen können, ohne einen Gehörschaden mitsamt Giftmüllvergiftung zu bekommen. dann ist ja hier niedrig Nivel de Ormones. Hoffentlich bleiben die neu gezüchteten Mücken, Ratten und Kakerlaken genau da, von wo sie herkommen. Demnach auch hingehören. Perfekte Ostern.

    10
    5
  2. Irrenhaus-Beobachtungs-Institut

    Also in diesem Fall hat die hiesige Meteorologie-Anstalt vermutlich mal ausnahmsweise recht. Der Radar versprichst angenehme Abkühlung. Die Feriengäste auf der Cordillera werden in den Arroyos frösteln – wenn sie nicht weggeschwemmt werden. 🙂
    Die Fenster unseres Autos sind vorsorglich schon zu, der Töff unterm Dach und die zum Trocknen aufgehängten Kohle-Bolsas (wurden leider in einer Nacht-&Nebel-Aktion vor dem grossen Regen neulich vom jungen Hund zerfetzt) vorsorglich reingeholt.

  3. Bei uns regnet es schön sachte seit den frühen Morgenstunden.
    Wir freuen uns darüber.
    Alle unsere Pflanzen ebenso.
    Die Abkühlung ist uns sehr willkommen.
    Wegen mir darf es gerne noch eine Weile so weiterregnen.

    3
    1

Kommentar hinzufügen