Wie Ausländer mit Haftbefehl Dokumente in Paraguay bekommen

Lambaré: Eine Polizistin, ein Angestellter der Stadtverwaltung von Lambaré und ein vermeintlicher Manager wurden am vergangenen Mittwoch in der Stadt Lambaré verhaftet, weil sie gefälschte Dokumente auf Bestellung hergestellt haben.

Ein Team der Staatsanwaltschaft führte am Mittwochnachmittag eine Razzia in einem Haus im Ortsteil Valle Apu’a in der Stadt Lambaré durch, um Beweise für eine Gruppe zu finden, die sich der Fälschung von Dokumenten hingibt.

Im Rahmen der Ermittlungen wurden ein mutmaßlicher Manager, eine Beamte der Nationalpolizei, die als Verwaltungsangestellte in der 4. Polizeistation von Central arbeitet, und ein Angestellter der Gemeinde Lambaré festgenommen.

Die Personen hatten zwei Aufenthaltsgenehmigungen für zwei Ausländer ausgestellt, von denen einer mit einem internationalen Haftbefehl gesucht wurde.

Die Staatsanwältin Gladys González erklärte, dass die Razzia in der Wohnung des „Managers“ durchgeführt wurde, um Beweise im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen der Vorlage von nicht authentischen Dokumenten zu finden.

“In diesem Fall wurde ein Führerschein beantragt, der von der Gemeinde Lambaré ausgestellt werden sollte. Man forderte polizeiliche Dokumente an, die die Richtigkeit dieser Dokumente belegen sollte, was dazu führte, dass die Opaci, die ausgestellte Aufenthaltsgenehmigung als gefälscht identifizierte, da die Nummer der Genehmigung zu einem anderen Ausländer gehörte”, sagte Staatsanwältin Gladys González.

Sie sagte auch, dass es sich bei den beiden Bürgern, die offenbar diese Verfahren beantragen, um Rumänen handelt. Diese Personen beantragten eine Aufenthaltsbescheinigungen und später Führerscheine bei der Gemeinde Lambaré. Dank solcher Helfer kommen weiterhin Personen, nach den international gesucht wird, weiterhin nach Paraguay.

Wochenblatt / Última Hora

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Wie Ausländer mit Haftbefehl Dokumente in Paraguay bekommen

  1. Der von der Municipalidad kann ja nur der Direktor der Kfz-Zulassung sein. Im übrigen ist der im Artikel beschriebene “Manager” nur ein Gestor, also ein Typ der den ganzen bürokratischen Irrsinn dir abnimmt. Die tummeln sich vor den Municipalidades weil die Kumpels in der Municipalidad haben und wissen, dass der Bürger (der etwas Geld hat) sich mit dem bürokratischen Schei** nicht auseindersetzen will.
    Und natürlich beweist die Bulizei wieder mal, dass sie jedem Verbrecher gern zur Seite steht. Vor einigen Monaten hatten wir doch einen Fall, konkret weiß ich es nicht mehr, der eine Strafakte von einem Verbrecher reinwusch.
    Da kann der Staat die schärfsten Gesetze aufbringen, solange die, die sie eigentlich hüten bzw. durchsetzen sollen, sich nicht dran halten, kann man auch gleich versuchen einem Erdferkel das Sprechen beizubringen.

    9
    2

Kommentar hinzufügen