Wie durch ein Wunder überlebt

San Bernardino: Die Lenkerin eines Fahrzeug fuhr auf das Heck eines Busses der Firma Transporte Loma Grande S.A. Das Auto wurde stark deformiert. Die Fahrerin überlebte das Unglück schwer verletzt.

Der Unfall passierte gestern Nachmittag in San Bernardino, nicht weit vom IPS Krankenhaus entfernt.

Die Fahrerin des Autos wurde als Claudia Eusebia Montiel Cáceres identifiziert. Sie kam in einem ernsten Zustand in das das Nationale Hospital von Itauguá. Ihr jüngster Sohn von etwa sieben Jahren, der sie begleitete, erlitt dagegen nur leichte Verletzungen.

Der Fahrer von dem Bus wurde als Gabino Eduardo Giménez identifiziert. Er sagte, dass er Passagiere an einer Haltestelle habe absteigen lassen, als plötzlich die Autofahrerin in das Heck seines Fahrzeugs geprallt sei.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.