Wie Geld von den British Virgin Islands nach Paraguay kam

Asunción: Um Gelder zu waschen benötigt es Einfallsreichtum und Kontakte. Daran fehlte es Darío Messer anscheinend nicht. Eine israelische Bank und Luxemburg waren auch involviert.

Im Januar 2015 wurde auf den britischen Jungferninseln die offshore Firma Bizantine Investments Inc. gegründet. Insgesamt 43 Millionen US-Dollar wurden von dem Unternehmen über die luxemburgische Filiale der israelischen Hapoalim Bank Ltd. und die Citibank in den Vereinigten Staaten auf ein Konto in der Banco Nacional de Fomento in Paraguay überwiesen. Eine weitere Überweisung kam vom Konto seiner toten Mutter in Brasilien und eine über die Commerzbank in den USA.

Erstaunlich ist, dass die Mehrzahl der Überweisungen für das Firmenkonto der Chai S.A. bestimmt waren und die Bank sich nicht wunderte, wie ein vermeintliches Viehzuchtunternehmen so viel Geld im Umlauf hat. Die Alarmglocken hätten bei jeder einzelnen Überweisung angehen müssen. Taten sie aber nicht. Die Frage nach dem warum ist berechtigt.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Wie Geld von den British Virgin Islands nach Paraguay kam

  1. …“Die Frage nach dem warum ist berechtigt.“…
    Die Frage ist einfach zu beantworten. Wer steht höher in der Hierarchie. Der Präsident eines kleinen unbedeutenden Landes oder die internationale Mafia des auserwählten Volkes.

    1. Der kleine unbedeutende Präsident gehört der Auserwählten-Mafia des internationalen Volkes nicht an, sondern ist deren Lakai. Das ist die Hierarchie. Der kleine unbedeutende Präsident weiß es nur nicht.

  2. blöd nur daran das H.C. ja quasi die Mafia ist, das Wort „Präsident“ hat er ja nur das er ungeschoren davon kommt wegen immunität … es wäre richtiger gesagt, es fiel halt keinem auf weil jedem dem es auffiel oder auffallen hätte können schon im vorfeld ein gewisser prozentsatz garantiert wurde. soviel zur korruption hier in PY

  3. Und wenn du ein konto eroeffnen willst egal wo brauchst so viel scheiss wegen ein paar Kroeten und beglaubigungen und wer weiss was alles wo alles klar ist von konto ausland hier her und die stelln sich an wie bloed

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.