Wie viel Schutz braucht Óscar González Daher?

Asunción: Um so krimineller um so schutzwürdiger ist ein Politiker. Nachdem die Opposition versucht im Kongress etwas Ordnung zu schaffen, agieren HC Politiker genau in die entgegengesetzte Richtung und drücken Óscar González Daher ihre Unterstützung aus.

Die Abgeordneten der Cartes-Fraktion bemühen sich, die Unterstützung ihrer Verbündeten zu gewinnen und zu verhindern, dass das Abgeordnetenhaus einen Erklärungsentwurf annimmt, der das “kriminelle Verhalten” des verurteilten Ex-Parlamentariers Óscar González Daher (ANR, HC) zurückweist und ihn zu einer Schande für das Land erklärt. Sie fordern, dass sein Foto aus der Galerie der ehemaligen Präsidenten entfernt wird.

Die Cartes-Abgeordneten wollen den Ex-Parlamentarier Óscar González Daher bis zuletzt verteidigen und ihn sogar weiterhin in der von Horacio Cartes geleiteten Honor-Colorado-Fraktion halten, obwohl er wegen unrechtmäßiger Bereicherung und Falschaussage zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt wurde.

Cartes hat González Daher trotz der historischen Verurteilung und des wachsamen Auges der US-Regierung, die ihn als “erheblich korrupt” bezeichnete, nicht fallen gelassen.

Unterdessen haben die Abgeordneten der Abdo-Fraktion noch nicht entschieden, ob sie den ehemaligen Senator, der sieben Jahre lang von öffentlichen Ämtern ausgeschlossen wird, ebenfalls unterstützen werden.

Für den Abgeordneten Sebastián García (PPQ) ist die Position des Abgeordnetenhauses von großer Bedeutung für die Institutionen des Landes und für die Wiederherstellung des Vertrauens der Bürger in die politische Klasse. “Es ist eine Ehre, Mitglied des Parlaments zu sein, und leider untergräbt diese Art von Verhalten das Amt und die Institution, so dass wir mit dieser Erklärung versuchen, der Abgeordnetenkammer ein neues Gesicht zu geben. Es soll nicht in Vergessenheit geraten was er ist: ein korrupter Mensch, jemand, der sich unrechtmäßig bereichert hat”, so der Hauptstadtabgeordnete.

Die Abgeordnete Norma Camacho (PEN) wies ihrerseits darauf hin, dass die erklärung darauf abziele, das Urteil der gerichtlichen Instanzen zu begleiten.

“Straflosigkeit ist ein ernstes Problem, das unsere demokratischen Institutionen schwächt und untergräbt. Die Entfernung des Bildes des Verurteilten ist eine Geste, die die Ablehnung einer Verwaltung zum Ausdruck bringt”, sagte der Abgeordnete Camacho.

Sie sagte auch, dass die Tatsache, dass seine Figur immer noch an einem Ehrenplatz steht, eine Botschaft ist, die von Straflosigkeit spricht, und das ist es, was sie versuchen zu korrigieren, indem sie die Entfernung seines Bildes fordern, sagte die Abgeordnete für das Departement Central. González Daher war von 2002 bis 2003 Präsident der Abgeordnetenkammer.

Rücknahme des Fotos

Der Entwurf einer Erklärung, in der die unrechtmäßige Bereicherung von González Daher (ANR, HC) zurückgewiesen wird, schlägt auch die sofortige Entfernung seines Bildes aus der Galerie der Präsidenten der Abgeordnetenkammer und seines Namens von allen digitalen Plattformen der Institutionen vor. Der Gesetzentwurf wurde von Kattya González und Norma Camacho vom PEN, Rocío Vallejo, Sebastián García und Sebastián Villarejo vom PPQ sowie Celeste Amarilla und Édgar Acosta von der PLRA vorgelegt.

Derlis Maidana, aktueller Sprecher der HC-Fraktion schließt die Entfernung des Bilder von Óscar González Daher kategorisch aus, da man darauf bezogen auch das Bild von Efraín Alegre abnehmen müsste, der aktuell angeklagt sei.

Leider ist dem Abgeordneten des HC-Flügels der Unterschied zwischen angeklagt und verurteilt nicht bekannt. Zudem wurde die Anklage gegen Alegre von Cartes forciert.

Wochenblatt / Abc Color

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Wie viel Schutz braucht Óscar González Daher?

  1. “wegen unrechtmäßiger Bereicherung und Falschaussage zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt wurde”. Ja, aber die beiden waren auch noch Angeklagt, weil sie 50 Oldtimer in der Garage stehen hatten (keine Übertreibung), etliche Millionen U$ auf ausländischen Konten gefunden wurden und der werte Herr ohne Bankenlizenz Kredite vergeben hat. Die beiden sind wohl noch gut weggekommen mit 7 / 9 Jahren. Konnten sich wohl noch etwas einigen mit der hiesig der Colorado-Partei wohlgesinnten Justiz.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.