Winterende mit einer Hitzewelle

Kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang gibt der Winter noch einmal sein Bestes und beschert uns eine Hitzewelle, in großen Teilen des Landes soll es zudem weiterhin trocken bleiben.

Die Meteorologen sind sich größtenteils einig, dass das kommende Wochenende sehr heiß und vor allem wieder ohne Regenfälle bleiben soll. Am Donnerstagabend kam eine leichte “Kaltfront“ in den Süden Paraguays, die aber keine merkbare Abkühlung brachte, der Rest des Landes steht weiter unter dem Einfluss “heißer Luft“ und das bliebe auch so am Wochenende, nach den Wetterexperten. Laut deren Prognosen sollen im nördlichen Chaco und den östlichen Regionen Temperaturen von 38° C bis 42° C vorherrschen. Am Freitag kann es zu vereinzelten Niederschlägen kommen, begleitet mit Gewittern, jedoch nur in den südlichen und östlichen Departements.

Die weiteren Aussichten für die kommende Woche bleiben so, trocken und heiß, Frühtemperaturen, für den Großraum Asunción, über 20° C im Durchschnitt, die Höchsttemperaturen immer über 30° C, Montag 38° C, Dienstag 37° C.

Letztes Wochenende hatten wir in verschiedenen Landesteilen eine Kältewelle, teilweise sogar Frost, nun dieser Umkehrschwung.

Niederschläge

Eingefügt die Niederschlagsmengen aus dem Monat August, wo klar erkennbar ist, dass Niederschläge fehlen, für alle Landwirte ein Problem. Nichtsdestotrotz bereiten sich alle Behörden auf das El Niño Phänomen vor, das in den kommenden Wochen und Monaten intensive Regenfälle bringen soll. Vorsicht ist immer besser als Nachsicht, hoffen wir auf das Beste.

Quelle: Dirección Nacional de Aeronáutica Civil

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.