Winterferien in Paraguay 2023: Wann ist es soweit?

Asunción: Die Winterferien des Jahres 2023 in Paraguay sind für alle Schulen und Hochschulen bereits festgelegt. Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft (MEC) hat sie im nationalen Bildungskalender berücksichtigt.

Die Winterferien wurden für den Zeitraum zwischen dem 10. und 21. Juli 2023 festgelegt.

Hierbei handelt es sich um eine Winterpause, die darauf abzielt, die erste Phase des Schuljahres 2023 von der zweiten zu trennen und Schülern und Lehrern eine Ruhezeit vor Beginn des letzten Abschnitts zu geben.

Normalerweise werden die Winterferien im Juli eingeplant, auch mit der Absicht, dass sie mit einem der statistisch gesehen kältesten Monate des Jahres zusammenfallen, obwohl dies nicht immer der Fall ist.

Diesmal wurden die Winterferien auf den Zeitraum zwischen dem 10. und 21. Juli 2023 festgelegt. Das bedeutet, dass der letzte Unterrichtstag für das erste Semester des Schuljahres Freitag, der 7. Juli, sein wird.

Und der erste Unterrichtstag des zweiten Semester des Schuljahres 2023 ist Montag, 24. Juli, nach den Winterferien.

Wochenblatt / Guairá Press

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Winterferien in Paraguay 2023: Wann ist es soweit?

  1. Ich finde, bei dem Schulstress den Schüler:*@#Innen und Lehrer:*@#Innen an hiesig fast täglisch 7 bis 11 Uhr Schul haben sollten die Winterferien wie die Sommerferien auch 4 Monate dauern (November bis Februar). Nicht, dass sie nach hiesig fast täglisch 7 bis 11 Uhr Schul vielleicht abgeschlossen nicht einmal mehr 2500 plus 2500 mit der Calcapp auszukalkulieren imstande sind vor lauter Stress.

    13

Kommentar hinzufügen