Wo legt man in Paraguay sein Geld an?

Vor etwas mehr als 20 Jahren hatte Paraguay seine letzte große Finanzkrise zu verzeichnen, mehrere Banken kamen in Schieflage und viele Sparer und Anleger verloren dabei ihr Geld.

Nachdem uns immer mehr Anfragen erreichen, wo Menschen fragen, wo man denn nun in Paraguay am besten sein Geld anlegt, sehen wir das als Zeichen im Wochenblatt über die verschiedenen Möglichkeiten zu berichten.

Es ist bekannt dass die Kooperativen und Banken für Festgeldanlagen auf 1 Jahr bis zu 10%, manchmal auch mehr Zinsen bezahlen in Guaranies. Teilweise je nach Laufzeit werden bis zu 15% Zinsen bezahlt in Guaranies. Bei Anleihen werden im Finanzsektor ähnlich hohe Renditen bezahlt, ebenso bei direkten Investments in Festgeldanlagen – als möglicher Indikator für Entscheidungen kann der Interessent die Bilanzen der Unternehmen studieren, als möglicher Indikator dienen auch die lokalen Ratingagenturen, die immerhin eine tiefe Analyse der Unternehmen vornehmen und dann per Rating eine Meinung veröffentlichen. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass sich Banken und Financieras einem Rating unterziehen müssen, während die Kooperativen das bisher nicht tun müssen

Viel weniger bekannt sind andere Unternehmen die im privaten Sektor Möglichkeiten der Geldanlage bieten. Wir vom Wochenblatt wollen Sie gerne darüber neutral informieren, ohne jedoch irgendwelche Empfehlungen abzugeben:

Hier ein Beisplel für eine mögliche Investition in eine Anleihe an der paraguayischen Börse:

Wie das Wochenblatt exklusiv erfahren hat plant das börsennotierte Unternehmen LC Risk eine neue Anleihe ab 7. Feburar 2017 – diese wird 13,75% pro Jahr in Guaranies bezahlen, die Zinsen werden vierteljährlich ausbezahlt, die Anleihe läuft über 39 Monate dann wird das Kapital zurückgeführt. LC Risk ist das Börsen notierte Unternehmen, das unter der Marke Stilo Hogar großen Erfolg verzeichnet und bereits seit über 10 Jahren aktiv ist, mit dem Verkauf von Elektrogeräten und Zubehör werden jährlich über 10 Millionen USD Umsatz erziehlt, das Unternehmen hat fast 100 Mitarbeiter, eine solide Eigenkapitalquote und agiert in einem Wachstumsmarkt, das Rating von LC Risk ist BBB+ mit positiver Tendenz

Hier ein Beispiel für eine mögliche Investition in Vorzugsaktien an der paraguayischen Börse:

Ein sehr auffälliges Unternehmen ist in diesem Zusammenhang ist Pasfin. Das Unternehmen bietet Factoring an, Kreditkarten und auch Hypothekendarlehen und finanziert sich zu einem großen Teil mittels Eigenkapital, weshalb zu diesem Zweck Vorzugsaktien ausgegeben wurden, insgesamt 20.000.000.000 Guaranies werden aufgelegt, die Liste der interessierten Investoren ist lang – bereits jetzt sind 19.330.000.000 Guaranies ausgegeben worden, es gibt nur mehr 770.000.000 Guaranies.

Der Grund für die starke Nachfrage dürften einerseits die letzten beiden veröffentlichten Bilanzen sein, die sehr starke Zahlen und grosses Wachstum zeigen – andererseits ist Pasfin ein Börsen notiertes Unternehmen, das bedeutet es unterliegt einem konstanten Audit und Rating und muss alle 3 Monate seine Quartalsbilanzen veröffentlichen, was von großer Transparenz zeigt – zu guter letzt bezahlt Pasfin für seine Vorzugsaktien außergewöhnliche 20% Zinsen die ersten beiden Jahre und danach 18% die kommenden 3 Jahre und danach den durchschnittlichen Festgeldsatz der Banken + 6%

Zur Erklärung, Vorzugsaktien haben eine fixe Verzinsung wie eine Anleihe, jedoch kein Stimmreicht bei der Jahreshauptversammlung. Genau wie auch bei der Anleihe kann die Vorzugsaktien jederzeit über einen lokalen Börsenbroker wieder verkauft werden

Als dritte interessante Investitionsmöglichkeit bieten sich natürlich Immobilien an:

Hierbei sind allerdings deutlich mehr Dinge zu beachten als bei simplen Finanzprodukten, neben Lage und Preis sind insbesondere in Paraguay juristische Faktoren und das Einschreiben im Grundbuch unbedingt erforderlich, ein guter vertrauensvoller Notar ist die Grundlage für jedes Immobiliengeschäft – diese Investitionsform und Möglichkeiten werden wir in einem separatem Artikel in der nahen Zukunft genauer erläutern – aus unserer Sicht sind bei Immobilienvermietung wie zB Wohnungen Renditen von bis zu 7 – 8% erzielbar, der Vorteil hierbei ist dass die Investition einen gewissen Inflationsschutz bietet, da in der Regel die Mieten jährlich der Inflation angepasst werden, somit ergibt sich eine ähnlich hohe Rendite wie bei Festgeldanlagen, jedoch hat man etwas Greifbares in der Hand

Wir vom Wochenblatt haben kein finanzielles Interesse an den genannten Produkten, dies ist auch keine Anlageempfehlung, sondern lediglich als hilfreiche Information für interessierte Investoren gedacht – sollten Sie an einem dieser Investitionsmöglichkeiten interessiert sein steht Ihnen das Wochenblatt Analyse-Team gerne für Fragen per email zur Verfügung – info@wochenblatt.cc

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

11 Kommentare zu “Wo legt man in Paraguay sein Geld an?

  1. Sehr gute Analyse.
    Zur Börse von Asuncion sei erwähnt, dass kaum Aktien von lokalen Gesellschaften gehandelt werden, was bedeutet man will keine Publikumsgesellschaft werden. Die Rechte der Minderheitsaktionäre sind im paraguayischen Recht stark limitiert.
    Fast der gesamte Umsatz besteht aus Anleihen die verkauft werden sollen. Jedoch werden keinerlei Kursbewegungen, bzw. Kursschwankungen in einem täglichen Kurszettel veröffentlicht. Ein Investor würde sicherlich gerne wissen wie er notfalls seine Papiere wieder veräußern kann ohne unter Ausschluss des Publikums von einem Makler ein Verkaufspreis genannt zu bekommen. Hierbei besteht die Gefahr, dass die Verkaufsmöglichkeiten nur mit großem Kursabschlag möglich sind. Bei einem täglichen Handel müssen Makler jederzeit Käufer und Verkäufer sein um einen liquiden Handel in einer Anleihe zu garantieren und sich nicht scheuen diese Kurse auch in einer Tageszeitung zu veroeffentlichen.

      1. Die Zeit von 3 Jahren ist etwas unrealistisch .
        Wenn man zb. eine Estancia aufbauen will , sollte man
        schon mit einem Zeitraum vom mindestens 5 bis 7 Jahren
        rechnen !!

  2. Wer kann denn hier ein Brokerhaus empfehlen? Denn man braucht ja einen b-roker, eine Firma die bei der börse zugelassen ist?
    Da einen zuverlässigen zu finden ist ja auch nicht leicht?

  3. ALL DAS WAS HIER VORGESCHLAGEN WIRD IST KLEIN VIEH !!! NOCH NICHTS GEHÖRT VON DER ( KANNABIS-AKTIE ) ??? SIE STIEG IN 3 MONATEN VON FAST NICHTS UM ÜBER 460% WENN EINER NUR 5000 €. ( 30.000.000Gs. ) DIESE GEKAUFT HÄTTE – SO HÄTTE ER JETZT SCHON ÜBER 25.000 €. GEWINN GEMACHT !!!! ES GEHT IMMER NOCH VIEL IN DIESEM BEREICH – DENN ES WERDEN BIS ENDE DIESEN JAHRES 2019- ÜBER 700% ERWARTET…..!!! DER ASIATISCHE MARKT WIRD NUN BALD GEÖFFNET. DAS HEISST: DIE GESAMMTE PFLANZLICHE BIO ARZNEI STEHT DANN DER WELT ENDLICH ZU VERFÜGUNG….DIE DANN AKTIEN WIDER ENSTEHEN LÄSST….WO ICH SELBER EINSTEIGEN WERDE !!! THEMA 1 HIER WERDEN AUF STAATLICHER ANORDNUNG CANNABIS FELDER BRAND GERODET —- FÜR MICH ALS AKTIONÄR ( SCHWACHSINN ) DENN DAS IST PURES GELD FÜR DIE BAUERN UND PY. STAAT. ..!!!! NA JA…. DA JA SOGAR HIER ( ILLUMINATEN-BUSH. ) UND BALD DIE DEUTSCHLAND VERRÄTERIN A.MERKEL, WOHNEN DÜRFEN – SAGT MIR DAS HIER ALLES GEHT WENN MAN GUT SCHMIERT !!! VIELEN DANK !!!* ANDREAS-P. 10.07.2019-

    1. @ANDREAS-P

      in diesem bereich gibt es aber auch sehr viele faule früchtchen, da muss man sehr gut aufpassen sonst ist das geld zu 100% weg……

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.