Wunderheiler Award soll aberkannt werden

Asunción: Nicht nur in der Stadtverwaltung wurde T.B. Joshua als Ehrenbürger gemacht, auch im Abgeordnetenhaus. Nach viel Kritik soll dies nun rückgängig gemacht werden. Ärzte nahmen zu T.B. Joshua klar Stellung.

Wenn der selbsternannte Prophet ohne Eintritt mehrere Veranstaltungen durchführen kann und in allen Medien sowie auf den Straßen Plakate zu finden sind, macht das stutzig. Fakt ist jedoch, dass mehrere Gesetzgeber, darunter der Abgeordnete Bernardo Villalba, einer der Verantwortlichen und Sponsoren war.

Ärzte aus staatlichen und privaten Krankenhäusern sind sich was T.B. Joshua angeht einer Meinung. Sie bezeichnen ihn als Clown und sagen, dass wenn er wirklich Erkrankungen heilen könnte, würde er schon längst von einem Krankenhaus angestellt sein und Gutes tun und nicht sich von ominösen Persönlichkeiten einladen lassen, um noch unheilbare Krankheiten auf wundersame Art und Weise zu heilen.

Viele Patienten, die von T.B. Joshua berührt und demnach geheilt wurden, kamen danach in staatliche Krankenhäuser, weil es ihnen u.a. schlechter ging. Es gab auch Fälle von Personen, die aus dem Inland geholt wurden und nach Berührung ohne Heilung allein in der Hauptstadt gelassen wurden.

In der Tat lässt sich T.B. Joshua nicht in die Karten blicken. Die Patienten werden abgeschirmt, kein Schicksal wird außerhalb seines eigenen Fernsehkanals öffentlich und die Presse ist permanent ausgeschlossen bei seinen Heilveranstaltungen.

Der Abgeordnete Óscar Tuma hat einen Gesetzentwurf ausgearbeitet, wonach T.B. Joshua in der kommenden Woche die Ehrenauszeichnung des Kongresses wieder aberkannt werden soll.

Wochenblatt / Última Hora / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Wunderheiler Award soll aberkannt werden

  1. Wenn dieser Scharlatan ein echter Wunderheiler waere, warum hilft er nicht seinem eigenen Land zuerst? Warum gibt es immer noch Schoene und Reiche und gut betuchte Politiker die an Krankheiten versterben statt von ihm auf wundersame Art und Weise geheilt zu werden?? Nein, er wird nach Paraguay geholt um das Volk fuer dumm zu verkaufen. Man kann googlen nach diesem Scharlatan, kommt nichts Positives bei raus. Viel Spass. http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nigeria-die-satanische-macht-von-t-b-joshua.b3ebaec2-68eb-430a-9832-b33bf16166d6.html

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.