Yacyretá fördert Fischclub in Bella Vista

Aufgrund einiger Anpassungen der Ausgaben beim Fischverein “Club de Caza, Pesca y Deportes Bella Vista“ überwies das binationale Wasserkraftwerk Yacyretá (EBY) 2,115 Milliarden Guaranies. Der staatliche Energieerzeuger unterstützt damit die Besatzregeln des Vereins um die Fischfauna im Paraná-Fluss zu erhalten. Die Sport Institution, im Departement Itapúa, zielt darauf ab, den Tourismus an den Ufern des Paraná zu entwickeln, jedoch innerhalb der vorgegebenen Rahmenbedingungen und bestehenden Vorschriften. Dabei wurden schon erhebliche Verbesserungen in der Infrastruktur erzielt, insbesondere natürlich für Gäste.

Der Fischclub war auch betroffen durch den Anstieg im Vorratsbecken von Yacyretá auf den Normpegel, die Auswirkungen sind nun durch die Zahlung ausgeglichen worden. Im Rahmen des 49. Internationalen Angelwettbewerbs wurde die Erstattungsleistung bekannt gegeben.

Juan Alberto Schmalko, Direktor von Yacyretá, betonte die Möglichkeit einer doppelten Verpflichtung, auf der einen Seite zwischen der wirtschaftlichen Institution und auf der anderen die ökologische und soziale Verantwortung. „Der Beitrag an den Verein reagiert auf die Anweisung des Staatspräsidenten, alle Verpflichtungen, die nicht von anderen Regierungen erbracht wurden, zu erfüllen“, sagte er.

Er fügte an, Setzlinge würden nicht nur im Paraná sondern auch in anderen Flüssen ausgebracht. „Es ist ein Versuch, im Rahmen der Umwelt eine bessere Qualität der Produktion von Fisch in ganz Lateinamerika zu erzielen. Somit mildern wir auch die Auswirkungen im Nachwachsen der Staumauer“, sagte Schmalko.

Clubpräsident Luis Bronstrup dankte dem EBY für dessen Beitrag und erklärte, Änderungen und Verbesserungen am Vereinsgelände vorgenommen zu haben, damit Touristen ideale Bedingungen vorfinden, mittlerweile sei der Verein von nationaler und internationaler Bedeutung.

Quelle: La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Yacyretá fördert Fischclub in Bella Vista

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.