Zurück in die Schule: Entspannung ist manchmal der Feind

Itauguá: Der Rückkehr zum Unterricht birgt so einige Gefahren, vor allem die Entspannung der Bürger sei ein großer Feind, meint eine Krankenhausdirektorin.

Die Direktorin des Nationalen Krankenhauses von Itauguá, Yolanda González, wies darauf hin, dass die Rückkehr zum Unterricht in diesem Jahr auf einem strengen Hygieneprotokoll beruhen sollte.

Sie sagte, dass die Entspannung, die bei älteren Menschen zu beobachten ist, eine Praxis offenbart, die durch die Erziehung von Kindern und Jugendlichen beseitigt werden müsse.

„Für das Thema der Klassen sollte ein Blasensystem implementiert werden, das heißt, 15 persönliche Tage und 15 virtuelle Tage … Alle Symptome, die man hat, selbst ein leichter Husten, sind als Covid-19-Infektion anzusehen, bis das Gegenteil bewiesen ist”, erklärte Dr. González.

Andererseits fügte sie an, dass sich die Lockerung der Maßnahmen täglich in Krankenhäusern und sogar in Privathäusern zeigen würde.

„Man muss die Maske verenden, Alkoholgel benutzen und den Abstand respektieren. Hier im Nationales Krankenhaus gibt es eine Bewegung von fast 1000 Menschen und nicht alle tragen wirklich Masken“, sagte Dr. González.

„Es gab viele Fälle von Familienfeiern mit sehr fatalen Folgen und die Wahrheit ist, dass es für unser Volk sehr schwierig werden wird”, erklärte sie abschließend.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

10 Kommentare zu “Zurück in die Schule: Entspannung ist manchmal der Feind

  1. Ja, Abstand halten und zwei Stunden in der Schlange stehen bis man erst einmal an der Schwelle des Eingangs steht, damit man sein Geld bringen darf. Nimmt mich nur wunder, wie die Unternehmen das bei diesem Flaschenhals auf Deckung der Gemeinkosten bringen. Wenigstens kommt etwas hinein. Die Gemeinkosten sollten jedoch seit Ausbruch des Uhhh-Viru-V2.x-Zeitalters nicht geringer geworden sein, nur die Einnahmen. Und somit der Gewinn. Wie lange hält die Wirtschaft dies noch durch? Naja, keine Sorge, die paragauyanische Wirtschaft le lebt von Streichhölzl, BilligPolarBierBücks und Shwuddi 120 dB-Schwarzpressungen. Die werden immer benötigt.

  2. In der brd ist gerade enthüllt worden, das das bmi die Schock studien zur begründung von Massnahmen durchgaengig so bestellt hat. Da die BRD bei der Covid Panik Erzeugung und Verbreitung weltweit fuehrend ist bricht jetzt das gesamte weltweite corona luegen Gebaeude zusammen und die beteiligten Institute sind als korrupte luegner und Betrüger ueberfuehrt.
    Laender wie Paraguay sollten sich jetzt ueberlegen die hiesigen Konten und Laendereien der beteiligten brd Politiker etc einzufrieren und zugunsten der tausenden paraguayischen Opfer der brd poliluegen zu verwenden?

    1. Die brd hat das zugeschickt bekommen. Die etablierten folgen den internationalen organisationen, den stiftungen und thinktanks der reichen.
      Weder wird hier irgend etwas bestellt noch wird hier irgendetwas gemacht von merkel und co. Deshalb sage ich immer, dass wer etabliert wählt, sich den gang sparen kann. Auch ohne wahlen, parlament und diesen ganzen teuren apparat, käme man zum ziel.

      1. Es ist besser nichts zu tun als mit vollgas blödsinn zu machen. Das wäre das einzig wirklich logische. Was suchen sie in paraguay? Die abteilungen für devote frauenbeter sind in berlin und brüssel.

          1. Euer blödsinn ist keine meinung und diese mann frau themen sind biologie. Die war in der steinzeit genau so wie heute.
            Was das bleiben betrifft: sehr viele können nur wo bleiben und wo hingehen wenn sie es sich auch leisten können. Auch ich kann wissenschaftlich tun.

Kommentar hinzufügen