Zwei Kinder missbrauchen ein anderes

Coronel Oviedo: Die Mutter eines 8-jährigen Jungen berichtete, dass zwei Geschwister, ebenfalls Kinder im Alter von 9 und 10 Jahren, ihren Sohn sexuell missbraucht hätten.

Der Anzeige zufolge seien die Kinder zum Fußballspielen gegangen. Danach begaben sie sich in ein Ödland. Dort hat der Übergriff angeblich stattgefunden. Die beiden Brüder im Alter von 9 und 10 Jahren sollen den Minderjährigen im Alter von 8 Jahren sexuell missbraucht haben.

Nach dem Vorfall erzählte das Opfer der Mutter was passierte. Sie ging dann zur Nationalpolizei und erstattete Anzeige.

Die Staatsanwaltschaft hat schon die ersten Ermittlungen aufgenommen. Sie analysiert das familiäre Umfeld der mutmaßlichen Täter. Alfirio González, der zuständige Staatsanwalt in dem Fall, erwirkte einen Gerichtsbeschluss, sodass die beiden Kinder vorerst in einem Heim untergebracht werden.

Danach wird geprüft, ob eine Pflichtverletzung der Eltern in der familiären Betreuung vorliegt und aufgrund dessen sich die Tat ereignete.

Wochenblatt / ABC Color

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Zwei Kinder missbrauchen ein anderes

  1. Echt jetzt? Sind wir nun schon so gestört, dass wir spielerische sexuelle Erfahrungen bei Kindern als Straftat verurteilen? Leute..bitte…wir schaffen uns ja selbst ab wegen dieser Genderscheisse? In Schweden muss nun schon unter Eheleuten der Sex schriftlich genehmigt werden, können die Menschen nicht mehr selbst denken?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.