102 Jahr alt und kein bisschen müde

Villa Elisa: Heute hat Marciano Cubilla seinen 102. Geburtstag und wie üblich hat er auch einen Wunsch. Er sucht einen Frau an seiner Seite, das Alter spielt dabei eine Nebenrolle.

Die neuen Frau wird von mir wie eine Heilige behandelt, sagte der Witwer, der hinzufügte, dass Männer in seinem Alter nicht sehr wählerisch sein dürften. Alle Männer wollen eine Frau an ihrer Seite. Die Zukünftige hat mit Marciano viele Vorteile: er ist sehr selbstständig, bekommt seine Pension, macht früh und nachmittags Sport und nimmt selbst seine Medikamente.

Cristian Cubilla, einer der 50 Enkel von Marciano, erklärte, „dass sie eine Frau für ihn suchen. Allerdings sind viele Tanten eifersüchtig. Sie wollen nicht, dass jemand ihm böse mitspielt und er einen Infarkt bekommt“. Marciano hat mittlerweile 13 Kinder, 50 Enkel und 98 Urenkel.

Wochenblatt / Extra

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “102 Jahr alt und kein bisschen müde

  1. In diesem Alter sollte man eigentlich von vielen Frauen umworben werden, da im Alter von 102 Jahren bestimmt mehr gleichaltrige Frauen als Männer es bis dahin geschafft haben sollten.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.