14 Jahre Haft für Anwalt, der seine Stieftochter sexuell missbraucht hat

Asunción: Die Staatsanwaltschaft berichtete über einen Fall, dass ein Strafgericht einen Anwalt wegen sexuellen Missbrauchs seiner Stieftochter zu 14 Jahren Haft verurteilte.

In der mündlichen Verhandlung konnte nachgewiesen werden, dass der Angeklagte seine Stieftochter seit 2007, als das kleine Mädchen 13 Jahre alt war, sexuell missbraucht hat. Unter der Drohung, die Mutter des Mädchens zu töten, vergewaltigte er den Teenager wiederholt, bis sie 2009 schwanger wurde.

„Die Staatsanwältin Sonia Pereira (Foto) führte die Anklage in dem mündlichen Prozess, der zu einer Haftstrafe von 14 Jahren für einen Mann führte, der seine Stieftochter sexuell missbraucht hatte. Der Autor habe das Opfer unter ständiger Drohung sexuell unterworfen und vergewaltigt, sagte die Staatsanwaltschaft.

Die Hölle begann für das kleine Opfer, als sie 13 Jahre alt war. Laut dem offiziellen Bericht missbrauchte der Anwalt das Mädchen mehrfach. Er drohte sogar, ihre Mutter zu ermorden. Mit diesem psychologischen Manöver gelang es dem Anwalt, dem Opfer angesichts der Wehrlosigkeit seine Manipulation aufzuzwingen und so sein Strafverfahren auszusetzen.

„Wie bewiesen, hat der jetzt verurteilte Mann die Minderjährige seit ihrem 13. Lebensjahr 2007 und von dort aus bei verschiedenen Gelegenheiten sexuell unterworfen. Der Mann drohte der Minderjährigen, ihre Mutter zu töten, und beging damit die Misshandlungen, die bis zur Schwangerschaft des Opfers im Jahr 2009 endeten“, fügte der Bericht der Staatsanwaltschaft hinzu.

Das Verfahren der Anklage begann erst im Jahr 2010 und wurde laut Bericht aufgrund verschiedener Einsprüche des verurteilten Anwalts mehrmals blockiert.

„Der Fall stammt aus dem Jahr 2010 und wurde nach zahlreichen Verzögerungen durch die Verteidigung des jetzt verurteilten Mannes, der auch Anwalt ist, endlich beendet. Das Strafgericht erließ das Urteil nach Prüfung der von der Staatsanwaltschaft vorgelegten Beweismittel“, endet der Bericht der Anklagebehörde.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “14 Jahre Haft für Anwalt, der seine Stieftochter sexuell missbraucht hat

  1. Endlich ist dieses Drama beendet worden. Ein Urteil was sicherlich angemessen sein wird, den entstandenen Schade wird es eher nicht reparieren können, doch das kann wohl nie eine Strafe.. Schade, das es die Todesstrafe nicht mehr gibt…

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.