95% der Covid-19-Fälle werden zu Hause auskuriert

Asunción: In einem Interview berichtete Dr. José Fusillo, Präsident der paraguayischen Gesellschaft für Pneumologie und medizinischer Referent des Nationalen Instituts für Atemwegs- und Umweltkrankheiten (Ineram), dass trotz des Anstiegs der internierten Patienten mit Covid-19, der derzeit im Land zu verzeichnen ist, nur 5% der Infektionen einen Krankenhausaufenthalt erfordern.

Ihm zufolge erholen sich 95 von 100 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, zu Hause. Seiner Meinung nach werden die neuen Einschränkungen keinen positiven Einfluss auf die Reduzierung der Fälle haben, da die Lösung darin liegt, an das Gewissen der Bürger zu appellieren.

Er drängte darauf, die Gesundheitsmaßnahmen einzuhalten, um Infektionen zu reduzieren, da er behauptete, dass derzeit sowohl öffentliche als auch private Krankenhäuser bei der Belegung der Intensivbetten am Limit seien. „Nur 5 % gehen in Krankenhäuser zur Behandlung, aber wir müssen die Zahlen senken”, sagte Fusillo.

Er empfahl auch, keine Kortikosteroide als Behandlung gegen Covid-19 zu verwenden, da dies die Fälle verschlimmern könne.

Dr. Fusillo betonte auch, dass es nach der Zunahme der Ansteckungen wichtig sei, zu wissen, ob der brasilianische Stamm bereits in Paraguay zirkuliert, weil er den epidemiologischen Ansatz verändern könnte.

Ihm zufolge gibt es noch keine Bestätigung für die Verbreitung der brasilianischen Mutation, aber nur wenn man ihr Vorhandensein kennt, wird es möglich sein, der Pandemie und der Zunahme von Ansteckungen zu begegnen, die sich auch mit immer mehr Komplikationen präsentiert. Es ist erwähnenswert, dass der medizinische Sektor glaubt, dass dieser Stamm die Ursache für den signifikanten Anstieg der im Land registrierten Fälle ist.

„Für uns ist es wichtig, das zu bestätigen. Wir haben einen Verdacht. Ich habe keine Beweise, aber ich habe auch keine Zweifel. Wir brauchen dieses Ergebnis, weil der epidemiologische Ansatz, der verfolgt werden muss, völlig anders sein wird, wenn es bestätigt wird”, sagte er.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “95% der Covid-19-Fälle werden zu Hause auskuriert

  1. I’m privaten Krankenhaus Bereich kann nichts überlastet sein. Wenn dort Sachen fehlen werden die gekauft, um nicht auf den Gewinn durch mehr Patienten zu verzichten.
    Das ist Marktwirtschaft.

  2. Es wird immer so getan, als lägen auf den Intensivstationen nur schwer an Covid-19 Erkrankte.
    Dabei ist das ein verschwindend geringer Anteil.
    Die meisten, die auf den Intensivstationen liegen sind Unfallopfer, Diabetiker und Dialysepatienten.
    Wäre Covid-19 wirklich so schlimm und tödlich, würden die Toten tatsächlich in den Fluren und den Straßen liegen.
    Denn das Gesundheitssystem dieses Landes würde damit nicht annähernd fertig werden.

  3. Wenn es eine toedliche Pandemie waere gaebe es keine Restriktionen sondern gratis Partys der Regierungen weltweit. Nur die Politik Marionetten saessen sicher zuhause oder im Schutzbunker.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.