Abgeordneter Walter Harms starb beim Absturz eines Leichtflugzeugs in San Pedro

Guayabi: Ein Leichtflugzeug, in dem der Kongressabgeordnete Walter Harms auf dem Weg zurück von einem Geburtstag unterwegs war, ist im Departement San Pedro abgestürzt. An Bord des Flugzeugs befanden sich vier Personen. Der Tod des Abgeordneten und dreier weiterer Personen wurde bestätigt.

Gestern Nachmittag ist in San Pedro ein Flugzeug abgestürzt. An Bord des Flugzeugs befanden sich vier Personen, darunter der Kongressabgeordnete Walter Harms (HC), der nach Angaben von Raúl Latorre, Vorsitzender der Abgeordnetenkammer, ums Leben kam.

Unter den Toten sind der Bruder des Abgeordneten, der Pilot und eine vierte Person. Der genaue Ort des Absturzes war die Calle 6.000 im Bezirk Guayaibi.

Im Polizeibericht heißt es, dass das Flugzeug mit der Baumkrone eines Baumes in Berührung kam, was die Ursache des Unfalls ist.

Walter Harms war vor dem Absturz auf mehreren Fotos zu sehen.

Der Ex-Abgeordnete wurde gestern im Vorfeld des Fluges fotografiert. Auf einem der Fotos ist er ganz in der Nähe des Gouverneurs von San Pedro, Freddy D’Ecclesiis (ANR), zu sehen, der zu seiner Geburtstagsfeier geladen hatte. Auf einem anderen Bild ist er im Inneren des Flugzeugs zu sehen, zusammen mit den anderen Besatzungsmitgliedern und dem Piloten. Von den ersten Minuten nach dem Unglück sind mehrere Videos im Umlauf. Einheimische berichteten über das Feuer, das mitten auf einem Feld ausgebrochen war.

Wochenblatt / Abc Color

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Abgeordneter Walter Harms starb beim Absturz eines Leichtflugzeugs in San Pedro

Kommentar hinzufügen