Asunción installiert batteriebetriebene Ampeln, die auch bei Stromausfällen funktionieren

Asunción: Die Stadtverwaltung der Hauptstadt hat neue intelligente Ampeln installiert, die mit Kameras und Batterien für den Fall eines Stromausfalls ausgestattet sind. Sie sind Teil des fortschrittlichen Verkehrsmanagementsystems (ATMS).

Die Merkmale der neu installierten intelligenten Ampeln ähneln denen der bereits vorhandenen Ampelanlage, so dass sie weiterhin von der städtischen Zentrale in der Avenida Costanera aus gesteuert werden. Allerdings werden sie mit mehr Kameras ausgestattet, die nach Angaben der Stadtverwaltung von Asunción eine bessere Sicht und ein besseres Verkehrsmanagement in der Stadt ermöglichen.

Das System verfügt über eine “Energiereserve”, die an Tagen mit Stromausfällen durch ANDE genutzt werden kann. Der Direktor der ATMS der Stadtverwaltung von Asunción, Guido Aguilar, erklärte, dass sie mit einer kleinen Batterie, die sich im Turm jedes Geräts befindet, und einem USV-System weiter funktionieren können.

Aguilar erklärte, dass sich die Kameras um 360° drehen können und es den Betreibern ermöglichen, die Verkehrsdichte zu sehen und alles zu zeigen, was in dem Bereich passiert. Er fügte hinzu, dass die Beamten der städtischen Verkehrspolizei (PMT) im Falle eines schweren Staus alarmiert werden, um einzugreifen.

Wie viele Ampeln gibt es in Asunción?

Der Beamte betonte, dass das Projekt darin besteht, 72 Ampelkreuzungen in der Hauptstadt mit intelligenten Ampeln zu zentralisieren, die kürzlich aus Korea erworben wurden. Dies kommt zu den 75 anderen intelligenten Ampeln hinzu, die bereits in der Hauptstadt installiert sind.

“Hinzu kommen 150 gelbe Ampeln, so dass Asunción insgesamt über 300 Ampelkreuzungen verfügen wird, wobei 50 % der Ampeln, also 150, zentralisiert sein werden”, so Aguilar.

Aguilar stellte klar, dass die anderen Ampeln, die so genannten gelben Ampeln, ebenfalls erneuert werden, nur dass sie noch nicht an das zentrale System angeschlossen werden.

Wochenblatt / Abc Color

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

Kommentar hinzufügen