Basilio Núñez ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert

Asunción: Der Sprecher der Honor Colorado Abgeordneten im Kongress, Basilio “Bachi” Núñez, gab letzten Samstag bekannt positiv getestet worden zu sein. Seit gestern Abend liegt er im Krankenhaus.

Zwei Tage nachdem Horacio Cartes sein Testergebnis mit ersten Symptomen preisgab meldete sich auch sein Vertrauter Basilio Núñez, der ebenfalls infiziert ist.

Kaum eine Woche vergangenen, wurde er in eine Privatklinik eingewiesen, um seine Lungenleiden besser behandeln zu können. Núñez, der dank Sport in den letzten Monaten einige Kilogramm verloren hat, reiht sich in eine Liste von Parlamentariern ein, die sich schon infiziert haben, darunter Lilian Samaniego, Silvio Ovelar, José Ledesma, Patrick Kemper, Pedro Alliana, Walter Harms, María Eugenia Bajac, und Robert Acevedo, der leider daran verstarb.

Wochenblatt / Twitter

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Basilio Núñez ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert

  1. Was genau bringt ihm das ‚infiziert sein‘ finanziell ein?
    Die Rollen für die Coronastatisten scheinen ja wohl dotiert zu sein.
    Immer wenn das ‚Virus‘ für keine Schlagzeile sorgen will, wird der nächste Grußkasper unter Tamtam und Getöse in eine Besserungsanstalt eingeliefert. Billiger geht immer!

    1. finanziell gar nichts, nur dumme Kommentare wie die von Ihnen und einigen anderen. Wer sagt denn dass sie immer ihren negativen Müll hier abladen müssen? Haben sie keine Nachbarn oder ne Ehefrau?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.