Beschlagnahmte Eigentümer von Drogenhändler werden versteigert

Asunción: Das gesamte bewegliche und unbewegliche Eigentum, das von Drogenhändlern durch die Senad, Nationalpolizei und Staatsanwaltschaft beschlagnahmt wurde, kommt unter den Hammer.

Es ist geplant, im Juni eine öffentliche Versteigerung anzuberaumen, bei der alle Bürger eingeladen sind.

Das Nationale Sekretariat für Verwaltung von Eingriffen und Verfahren (Senabico) ist die staatliche Agentur, die Artefakte wie Smartphones, Grundstückstitel und weitere Waren konfisziert und behält, die vom Anti-Drogen-Sekretariat Senad mit einer Geschichte des Drogenhandels beschlagnahmt wurden.

Für Juni plant die Senabico eine öffentliche Versteigerung. Karina Gómez, Leiterin der vorher genannten Agentur, sagte, dass im Augenblick ein Amalgam von Waren inventarisiert wird, die sich in den Händen der Justiz befinden. Die Staatsanwaltschaft und Nationalpolizei haben die Prozedere bereits beendet und dem Verfahren zugestimmt.

Das Geld, das von den versteigerten Waren und Immobilien eingenommen wird, soll zu 50% für soziale Zwecke, wie der Rehabilitation von Drogenabhängigen, Reintegration in die Gesellschaft und Präventionsprogramme Verwendung finden. Weitere 25% fließen in staatliche Einrichtungen, die für die Verfahren verantwortliche waren, wie der Senad oder in die Kassen der Nationalpolizei. Die restlichen 25% bleiben der Senabico als Aufwandsentschädigung für die Verwaltung der Güter.

Der Zweck von dem Sekretariat Senabico ist es, dem paraguayischen Staat einen produktiven und wirtschaftlichen Wert zu geben, mit dem Ziel, Mittel für die Bekämpfung der organisierten Kriminalität im Allgemeinen zur Verfügung zu haben.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Beschlagnahmte Eigentümer von Drogenhändler werden versteigert

  1. Und wer überwacht die Verwendung der Versteigerungserlöse? Die besten Stücke sind sicherlich schon vor der Versteigerung an den Mann/die Frau gebracht worden.

  2. Versteigern kann man alles.Wer das Geld einsteckt ist eine andere Frage.Papier ist geduldig!
    Gibt es da einen Versteigerungskatalog.Autos, Fluggerät usw. der Einstiegspreis ist ganz Interessant.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.