“Besser den Mund halten“, sagt Chilavert zu Lugo

Asunción: Der Ex-Fußballprofi und Nationalspieler José Chilavert reagierte harsch auf eine Äußerung des Senators und Ex-Präsidenten Fernando Lugo über seinen Twitter Account. Die Antworten sorgten für große Diskussionen in der Öffentlichkeit.

„Ñeembucú, mit seiner wunderbaren Hauptstadt Pilar, verdient eine endgültige Lösung bei dem Küstenschutz, damit Überschwemmungen nie mehr vorkommen. Danke Pilar“, schrieb Lugo über Twitter, nachdem er die Stadt gestern besuchte.

Chilavert konterte harsch über dasselbe Netzwerk. „Herr Fernando Lugo, Sie waren Präsident von Paraguay und warum haben Sie das Vorhaben nicht damals schon umgesetzt? Sie sind eine nationale Schande. Halten Sie besser den Mund“, schrieb der ehemalige Nationalspieler.

In einem weiteren Post über Twitter schrieb Chilavert: „Danke an Gott, dass Sie nicht mehr Präsident sind, denn dann ginge es Paraguay noch schlimmer als Venezuela“.

Der Nationalspieler unterstützte die Kampagne von Lugo, als er Präsident wurde. Jahre später aber kritisierte er den sogenannten “Sozialismus des 21. Jahrhunderts“, der in mehreren Ländern Lateinamerikas wieder aufkam.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu ““Besser den Mund halten“, sagt Chilavert zu Lugo

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.