Bienen töten Hunde und Hühner

Concepción: Ein Angriff von Bienen führte dazu, dass mehrere Hunde und Hühner getötet wurden. Ein starker Wind und ein einstürzendes Dach löste das Unglück aus.

Die Bewohner des Viertels Inmaculada in Concepción erlebten Augenblicke des Schreckens, als ein Bienenschwarm Hunde, Hühner und sogar Menschen, die in der Nähe leben, angriffen.

Den Betroffenen zufolge seien durch starken Wind Teile des Daches eines unbewohnten Hauses eingestürzt, in denen sich die Wabe befand, was die Bienen beunruhigte, die herausflogen, um die Bewohner anzugreifen.

„Der Schwarm hat mehrere Nachbarn betroffen, meine Tochter wurde viel gestochen und unser Hund wäre fast gestorben, andere hat er Hühner und Hunde getötet. Ich habe bereits mit der Behörde Senepa gesprochen, um zu sehen, was zu tun ist, da wir hier befürchten, dass sie uns jeden Moment wieder angreifen werden“, sagte einer der Nachbarn.

Die Bewohner halten ihre Häuser geschlossen, weil die Bienen weiter herumfliegen. Von der Behörde für die Malariabekämpfung (Senepa) wurde ihnen gesagt, dass sie erst abends kommen und sich ein Bild über die Lage verschaffen werden.

Laut den Betroffenen zufolge habe der Angriff der Bienen mindestens 10 Hühner und 2 Hunde getötet.

Wochenblatt / CAD TV / Extra

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.