Bleiben Sie, wenn möglich, heute zu Hause

Asunción: Es herrschen heute schwere Unwetter vor, die Gewitter, Hagel und starke Stürme hervorrufen werden. Sogar die Stadtverwaltung von Asunción ermahnt die Bürger, wenn möglich, zu Hause zu bleiben.

Laut der Direktion für Meteorologie ist der Tag durch schwere Wetterphänomene gekennzeichnet, die vor allem den Chaco und die Region Oriental beeinflussen.

Betroffen sind aktuell speziell die Departements Central, San Pedro, Ñeembucú, Cordillera, Paraguarí, Guairá, Misiones, Itapúa, Alto Paraná und Canindeyú. Ebenfalls noch der südliche Bereich von Presidente Hayes.

Es wird erwartet, dass die Schlechtwetterfront sich auch auf die nördlichen Departements von der Region Oriental wie Concepción, San Pedro und Amambay ausdehnen wird. Auch der östliche Chaco wird betroffen sein.

Aufgrund der schweren Unwetter empfiehlt die Stadtverwaltung von Asunción, wenn möglich, zu Hause oder an sicheren Orten zu bleiben, nicht ins Freie zu gehen, wenn keine Notfälle auftreten und mit Vorsicht Auto zu fahren.

Des Weiteren rät die Stadtverwaltung weiter, dass es zu Hause erforderlich sei, elektronische Geräte vom Netz zu trennen, sich nicht in der Nähe von Metallobjekte aufzuhalten und Gegenstände zu sichern, die durch den Sturm weggeweht werden können.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Bleiben Sie, wenn möglich, heute zu Hause

  1. Ja, wo gib es das denn? Prädikat ökonomisch sinnvoll. „Ja, Jefe, bin gestern zuhause geblieben, weil von Direktion für Meteorologie empfohlen und Kinderarbeit im Straßengau lebensgefährlich sein kann“. Ist doch logisch man?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.